Blaulicht

Mountainbiker zu Fall gebracht

17.06.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Das Polizeirevier Nürtingen sucht unter Telefon (0 70 22) 9 22 40 nach Zeugen zu einer Unfallflucht, bei der am Donnerstag ein Motorradfahrer einen gestürzten Radfahrer liegengelassen hat. Ein 38-Jähriger befuhr gegen 9.30 Uhr mit seinem Mountainbike die K 1230 von Raidwangen kommend bergab in Richtung Neckarhausen. In einer Rechtskurve kam dem Radler der Motorradfahrer mitten auf der Fahrbahn entgegen. Um eine Kollision zu vermeiden, musste der Radfahrer stark abbremsen und kam zu Fall. Er zog sich, ohne Helm unterwegs, beim Sturz eine Kopfverletzung zu. Der Motorradfahrer fuhr, ohne sich um den Verletzten zu kümmern, weiter. Ein Rettungswagen brachte den Radler in ein Krankenhaus.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Trümmerfeld nach Unfall auf A 8

NEUHAUSEN (lp). Am Montagabend gegen 20.50 Uhr kam es auf der A 8 in Fahrtrichtung München zu einem Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen. Aus bislang unbekannter Ursache fuhr eine 50-Jährige mit einem Mercedes in das Heck des Peugeot eines 37-Jährigen. Beide Fahrzeuge fuhren hintereinander auf dem…

Weiterlesen

Unter Drogen ohne Führerschein

GROSSBETTLINGEN (lp). Deutlich zu schnell unterwegs war ein 29-Jähriger, der am Montagabend mit seinem VW T-Roc, gegen 22.30 Uhr, auf der B 313 in eine Geschwindigkeitskontrolle geriet. Bei der Kontrolle stellten die Beamten des Polizeireviers Nürtingen fest, dass der Mann nicht nur gar keinen…

Weiterlesen

Radfahrerin übersehen

ESSLINGEN (lp). Eine jugendliche Radfahrerin ist am Montagnachmittag von einer Autofahrerin übersehen worden. Eine 48-Jährige war mit ihrem 1er-BMW kurz vor 16 Uhr auf der Reutlinger Straße, von der Plochinger Straße kommend, unterwegs. Beim Überqueren der Kreuzung mit der Hindenburgstraße…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen