Blaulicht

Motorradfahrer schwer verletzt

24.07.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Das nicht beachtete Rotlicht einer Baustellenampel war vermutlich die Ursache für einen Verkehrsunfall am Dienstagmorgen auf der B 313. Der 57 Jahre alte Lenker eines Sattelzugs fuhr gegen 7.45 Uhr bei der Baustelle auf Höhe der Einmündung der Oberensinger Straße stadtauswärts. Offenbar erkannte der 57-Jährige das für ihn geltende Rotlicht der Baustellenampel nicht und fuhr in die Kreuzung ein, so berichtet die Polizei. Dort kollidierte die Zugmaschine frontal mit einem 61 Jahre alten Motorradfahrer, der die B 313 von der Bunsenstraße kommend in Richtung Oberensinger Straße überqueren wollte. Der 61-Jährige wurde zu Boden geworfen und erlitt schwere Verletzungen. Der Sachschaden wird auf circa 15 000 Euro geschätzt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Von der Fahrbahn abgekommen

NECKARTENZLINGEN (lp). Eine Autofahrerin ist am späten Mittwochnachmittag von der Fahrbahn abgekommen und hat einen Zaun beschädigt. Die 71-Jährige befuhr mit ihrem Auto die Stuttgarter Straße in Richtung Ortsmitte. Auf Höhe eines Firmenparkplatzes kam sie nach rechts von der Straße ab und…

Weiterlesen

In Gaststätte eingebrochen

WEILHEIM (lp). In der Zeit zwischen Dienstag, 1 Uhr, und Mittwoch, 16.30 Uhr, ist in eine Gaststätte in der Bissinger Straße eingebrochen worden. Über eine aufgehebelte Hintertür gelangte der Einbrecher ins Innere, wo er einen von zwei Geldspielautomaten aufbrach. Der zweite Automat hielt dem…

Weiterlesen

Zwei Autos aufgebrochen

BISSINGEN/WEILHEIM (lp). Auf den Inhalt zweier Pkw hatte es vermutlich ein und derselbe Täter abgesehen, der sich am Mittwochabend an diesen zu schaffen gemacht hat. Zwischen 18.30 und 19.15 Uhr schlug der Unbekannte auf dem Friedhofsparkplatz in der Weinsteige in Weilheim an einem Renault Clio…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen