Blaulicht

Motorradfahrer schwer verletzt

22.05.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

RÖMERSTEIN-DONNSTETTEN (lp). Am Pfingstmontagvormittag hat sich ein Motorradfahrer auf der L 252 zwischen Donnstetten und Westerheim bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Gegen 10.40 Uhr fuhr der 28-jährige Motorradfahrer, der aus einer Esslinger Kreisgemeinde stammt, mit seiner Ducati von Donnstetten Richtung Westerheim und überholte am Ortsende Donnstetten zunächst mit hoher Geschwindigkeit zwei vor ihm fahrende Krafträder. In einer später folgenden Rechtskurve geriet er aufgrund überhöhter Geschwindigkeit in den Gegenverkehr und prallte frontal auf den ordnungsgemäß entgegenkommenden VW Touran einer 50-jährigen Uracherin. Der Motorradfahrer wurde hierbei schwer verletzt und nach notärztlicher Erstversorgung mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Es bestand keine Lebensgefahr. Die Touran-Lenkerin wurde leicht verletzt und vor Ort vom Rettungsdienst behandelt. Das Motorrad und der Touran waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 13 000 Euro. Die Feuerwehr war zur Bergung ebenfalls mit drei Fahrzeugen im Einsatz. Während der Unfallaufnahme musste die Straße für circa 1,5 Stunden voll gesperrt werden. Es kam zu leichten Behinderungen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mordversuch an Schwiegermutter

METZINGEN (lp). Wegen des Verdachts des versuchten Mordes an einer 82-jährigen Frau aus Metzingen hat die Polizei am Mittwoch deren Schwiegertochter unter dringendem Tatverdacht festgenommen. Die 38-jährige Tatverdächtige befindet sich zwischenzeitlich in Untersuchungshaft. Die alleine in einer…

Weiterlesen

Langer Stau nach Unfall auf B 10

DEIZISAU (lp). Ein schlichter Auffahrunfall im Berufsverkehr auf der B 10 in Richtung Stuttgart hat am Donnerstagmorgen zu einem kilometerlangen Stau geführt. Auch die Ausweichstrecken waren stark überlastet. Gegen 6.30 Uhr war ein 33-jähriger Audi-Fahrer auf Höhe Deizisau auf den Fiat 500 einer…

Weiterlesen

Auffahrunfall mit Kettenreaktion

WEILHEIM (lp). Eine kurze Unaufmerksamkeit eines Autofahrers hat am Mittwochnachmittag zu einem Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen geführt. Gegen 17.20 Uhr befuhr ein 27-Jähriger mit einem Mercedes Vito die K 1252 von Bissingen kommend in Richtung Weilheim. Er erkannte dabei zu spät,…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen