Blaulicht

Lkw am Überholen gehindert

14.01.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT (lp). Am Freitag kurz vor 16 Uhr, befuhr ein Pkw Nissan die B27 in Richtung Tübingen und überholte kurz vor dem Flughafentunnel einen Sattelzug Mercedes-Benz. Im Anschluss scherte der 54-Jährige mit seinem Pkw Nissan wieder vor dem Sattelzug ein. Der 54-Jährige verringerte die Geschwindigkeit mit seinem Pkw Nissan. Der Sattelzug scherte nach links aus und setzte zum Überholen an. In diesem Moment erhöhte der 54-Jährige wieder die Geschwindigkeit mit seinem Pkw Nissan. Daraufhin scherte der 46-Jährige mit seinem Sattelzug wieder hinter dem Pkw Nissan ein. Kurze Zeit später bremste der 56-jährige Pkw-Lenker erneut sein Fahrzeug ab, worauf der Sattelzugfahrer erneut zum Überholen ansetzte. Nachdem der Nissan-Lenker erneut die Geschwindigkeit erhöhte, brach der 46-jährige Sattelzugfahrer den Überholvorgang ab und gab dem Pkw-Lenker die Lichthupe. Dieser schaltete wiederum die Warnblinkanlage ein. Im weiteren Verlauf befuhren beide Fahrzeuge hintereinander die rechte Fahrspur der B27 und wurden zwischenzeitlich von zwei weiteren unbeteiligten Fahrzeugen überholt. Nachdem der Pkw Nissan und der Sattelzug auf dem rechten Fahrstreifen auf ein langsameres Fahrzeug aufliefen, wechselte der Sattelzug auf den linken Fahrstreifen und wollte zunächst den Pkw Nissan des 54-Jährigen überholen. Als die Sattelzugmaschine sich auf Höhe des Pkw Nissan befand, setzte der 54-Jährige ebenfalls zum Überholen an und wechselte vom rechten auf den linken Fahrstreifen. Hierbei übersah der Nissan-Lenker den Sattelzug und es kam zur Kollision. Der Pkw drehte sich zunächst um die eigene Achse und kollidierte anschließend mit der Leitplanke. Es entstand hierbei ein Gesamtsachschaden in Höhe von circa 10 000 Euro. Glücklichereeise wurde niemand verletzt. Das Polizeirevier Filderstadt bittet unter der Rufnummer (07 11) 7 09 13 um sachdienliche Hinweise, da beide Fahrzeuglenker unterschiedliche Angaben zum Sachverhalt machen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mountainbiker verunglückt

OSTFILDERN (lp). Ein Mountainbiker hat am Sonntagnachmittag beim Sturz von seinem Rad so schwere Verletzungen erlitten, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste. Der 57-Jährige war auf einem schmalen Trampelpfad im Wald parallel des Buchenwegs bei Ruit…

Weiterlesen

Radfahrer übersehen

KIRCHHEIM (lp). Mit leichten Verletzungen musste ein Radfahrer nach einem Verkehrsunfall am Sonntag in eine Klinik gebracht werden. Eine 65-Jährige befuhr um 15 Uhr mit ihrem Mazda die Nürtinger Straße in stadtauswärtiger Richtung. Beim Linksabbiegen in den Schimmingweg übersah sie, vermutlich…

Weiterlesen

In Wohnung eingebrochen

AICHTAL-AICH (lp). In eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Waldenbucher Straße ist ein Unbekannter über das vergangene Wochenende eingebrochen. Zwischen Freitag und Sonntag, 23.30 Uhr, verschaffte sich der Einbrecher über die Eingangstür gewaltsam Zutritt zu der Wohnung und durchsuchte…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen