Blaulicht

Leerer Akku löst Suchaktion aus

30.04.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Am Freitagabend gegen 22 Uhr meldete eine Mutter ihre 14-jährige Tochter als vermisst. Die 14-Jährige hatte sich kurz vorher telefonisch bei der Mutter gemeldet und wollte im Bereich Aileswasensee abgeholt werden. In diesem Telefonat erwähnte die 14-Jährige, dass sie den Schein einer Taschenlampe wahrgenommen habe. Plötzlich war die Verbindung unterbrochen und konnte auch nicht mehr hergestellt werden. Nachdem der zwischenzeitlich am Aileswasensee eingetroffene Vater der 14-Jährigen diese nicht auffinden konnte, wurde eine umfangreiche Suchaktion unter Beteiligung von mehreren Streifenbesatzungen des Polizeipräsidium Reutlingen sowie eines Polizeihubschraubers vom Polizeipräsidium Einsatz eingeleitet. An dieser Suchaktion beteiligten sich auch mehrere Privatpersonen. Ein Nachbar konnte drei weibliche Personen in der Stuttgarter Straße antreffen. Unter diesen Personen befand sich auch die 14-Jährige. Sie gab an, dass sie am Seehaus von ihrem Vater abgeholt werden sollte. Nachdem es dort jedoch sehr dunkel war und sie den Schein einer Taschenlampe wahrnahm, bekam es die 14-Jährige mit der Angst zu tun und entfernte sich vom See in Richtung Wohnadresse nach Neckartenzlingen. Auf dem Weg dorthin traf die 14-Jährige noch zwei Freundinnen, welche sie nach Hause begleiten wollten. Wie sich später herausstellte, war der Akku vom Mobilfunktelefon der 14-Jährigen leer. Deshalb wurde das Gespräch unterbrochen. Die 14-Jährige konnte den überglücklichen Eltern übergeben und der Sucheinsatz beendet werden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Hoher Schaden bei Brand in Kfz-Werkstatt

Beim Brand in einer Kfz-Werkstatt in Wernau wurde ein 58-jähriger Arbeiter am Montagnachmittag leicht verletzt. Wie die Polizei berichtet, nahm der Mann Schweißarbeiten an einem Fahrzeug vor, als dieses Feuer fing. Das Feuer griff auf die Räume des Reifenhändlers über, der sich im Obergeschoss…

Weiterlesen

Rettungskräfte beleidigt

KIRCHHEIM (lp). Eigentlich nur helfen wollten am späten Montagabend zwei Mitarbeiter des Rettungsdienstes sowie eine Polizeistreife. Gegen 22.30 Uhr wurden sie zu einer stark betrunkenen Person in die Straße Kruichling gerufen. Dort trafen sie auf einen am Boden liegenden, zunächst kaum…

Weiterlesen

Pkw kontra Radfahrer

NEUHAUSEN (lp). Leichte Verletzungen hat ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag in Neuhausen erlitten. Eine 69-Jährige war mit ihrem Seat Ibiza um 12.40 Uhr auf der Zabergäustraße unterwegs und wollte die Kreuzung mit der Schurwaldstraße überqueren. Hierbei kam es zur Kollision…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen