Blaulicht

Kreisverkehr: Dritter Unfall in fünf Tagen

05.09.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Kreisverkehr an der Max-Eyth-Straße/Carl-Benz-Straße in Nürtingen hat es am Montagnachmittag gegen 16.10 Uhr schon wieder einen Unfall gegeben. Diesmal rammte ein Smart nach einem Ausweichmanöver ein Verkehrsschild und ein Absperr-Geländer. Zuvor war gleichzeitig mit dem Kleinwagen aus der Max-Eyth-Straße ein Lkw aus der Carl-Benz-Straße in den Kreisel gefahren. Zwar wurde eine Kollision mit dem Laster verhindert – das Ausweichmanöver endete jedoch jäh an Schild und Geländer. Es ist bereits der dritte Unfall an diesem Kreisverkehr seit vergangenem Donnerstag. Dort hatte ein Autofahrer eine Rollerfahrerin übersehen. Die Frau verletzte sich bei dem Unfall schwer. Nur einen Tag später am Freitagabend kam es zu einem weiteren Zusammenstoß. Gegen 18.25 Uhr kollidierte dort eine 46-Jährige in ihrem Alfa Romeo mit dem Passat eines 55-Jährigen. Der Passatfahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der Sachschaden am Freitag belief sich laut Polizei auf etwa 12 000 Euro. Erst in der vergangenen Woche wurde der Kreisverkehr ausgebessert. Er ist nach wie vor als Provisorium angelegt. psa/Foto: Holzwarth

Bilderstrecken

Blaulicht

In Wohnung verbarrikadiert

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zu einem größeren Einsatz von Polizei und Rettungsdienst ist es am Dienstagnachmittag im Stadtteil Stetten gekommen. Ein Anwohner hatte kurz vor 14.45 Uhr den Rettungsdienst alarmiert, weil ein 45-jähriger Nachbar offenbar medizinische Hilfe benötigte. Als die…

Weiterlesen

Kind leicht verletzt

OSTFILDERN (lp). Glücklicherweise nur leichte Verletzungen hat ein Junge bei einem selbstverschuldeten Verkehrsunfall am Dienstagmorgen in Kemnat erlitten. Der Elfjährige befuhr mit seinem Mountainbike, kurz vor 7.30 Uhr, die Hagäckerstraße. An der Kreuzung mit der Zeppelinstraße missachtete er…

Weiterlesen

Zwölfjähriger angefahren

KÖNGEN (lp). Glücklicherweise nur leichte Verletzungen hat ein zwölf Jahre alter Junge davongetragen, der am Montagabend auf dem Fußgängerüberweg in der Oberdorfstraße in Köngen von einem Auto angefahren worden ist.

Kurz nach 18 Uhr wollte das Kind auf seinem Cityroller den Zebrastreifen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen