Blaulicht

Kostspieliger Auffahrunfall

10.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Sachschaden in Höhe von 13 000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch gegen 9.10 Uhr auf der Südtangente auf Höhe des Bahnhofs. Ein 34-Jähriger aus Esslingen war auf der Ulmer Straße in Richtung Neckarstraße unterwegs, als er zu spät bemerkte, dass die Fahrzeuge vor ihm an der Ampel bei Rot anhielten. Er krachte mit seinem VW Passat ins Heck eines Mercedes, der durch den Aufprall noch auf den davor stehenden Toyota geschoben wurde.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Segelflieger im Wald bei Beuren abgestürzt

Ein Segelflugzeug ist am Sonntagnachmittag in der Nähe des bei Beuren gelegenen alten Munitionsdepots abgestürzt. Der Pilot hat den Absturz nicht überlebt. Noch unklar ist derzeit, wie es zu dem Unglück kam. Ermittler der Polizei untersuchen die Absturzstelle. Hinzugezogen werden auch Experten…

Weiterlesen

Auf Gegenfahrbahn geraten

NECKARTAILFINGEN (lp). Etwa 20 000 Euro Sachschaden und zwei nicht mehr fahrbereite Fahrzeuge sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagabend auf der K 1257 ereignet hat. Der 33-jährige Fahrer einer Mercedes E-Klasse war gegen 20.30 Uhr von Neckartailfingen nach Altdorf…

Weiterlesen

Fahrzeugbrand in Kirchheim

KIRCHHEIM (lp). Zu einem Fahrzeugbrand ist es am frühen Freitagmorgen in der Wollmarktstraße in der Kirchheimer Innenstadt gekommen. Kurz vor sieben Uhr geriet ein BMW Mini vermutlich aufgrund eines technischen Defekts im Motorraum in Brand. Einer Zeugin und einer sich in der Nähe befindliche…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen