Blaulicht

Kleines Kind aus Baum befreit

28.05.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WEILHEIM (lp). Zu einem nicht alltäglichen Einsatz sind die Rettungskräfte am Montagnachmittag auf einen Spielplatz in den Wermeltswiesenweg ausgerückt. Ein fünfjähriger Junge war beim Spielen auf einen Baum geklettert und hatte sich mit seinem Fuß in einer Astgabel verhakt. Nachdem ihn seine Mutter und Passanten nicht befreien konnten, riefen sie gegen 16.45 Uhr die Feuerwehr zu Hilfe. Diese rückte mit 13 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen an. Weiterhin fuhr ein Rettungswagen an den Unglücksort. Der Feuerwehr gelang es rasch, den Jungen aus seiner misslichen Lage zu befreien. Außer ein paar blauen Flecken und einem gehörigen Schrecken war das Kind unverletzt geblieben.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Nach Fahrraddiebstahl in Haft

NÜRTINGEN (lp). Beamte des Polizeireviers Nürtingen haben am letzten Freitag zwei Männer festgenommen, die unter dringendem Tatverdacht stehen, in den vergangenen Wochen hochwertige Fahrräder entwendet zu haben. Die Verdächtigen befinden sich in Untersuchungshaft. Eine Polizeistreife wollte am…

Weiterlesen

Überschlag mit hohem Schaden

PLOCHINGEN (lp). Beträchtlicher Sachschaden in Höhe von 40 000 Euro an insgesamt vier Fahrzeugen ist bei einem Verkehrsunfall am Montagvormittag, kurz nach 9.30 Uhr, in der Esslinger Straße entstanden. Ein 18-Jähriger kam in Fahrtrichtung Altbach mit seinem Mercedes GLK zu weit nach rechts an…

Weiterlesen

Gasleitung beschädigt

LENNINGEN (lp). Eine beschädigte Gasleitung hat am Montagvormittag in der Daimlerstraße zum Großeinsatz der Rettungskräfte gesorgt. Ein 48-jähriger Maschinenführer hatte gegen 11.15 Uhr bei Baggerarbeiten die Leitung beschädigt, wodurch Gas ausströmte. Mitarbeiter des…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen