Blaulicht

Ins Heck und gegen Ampel

04.02.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Eine leicht verletzte Person, zwei nicht mehr fahrtaugliche Pkws und ein Blechschaden von insgesamt 23 000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Montagmorgen auf der B 465. Ein 54 Jahre alter Volvo-Fahrer fuhr kurz nach 8.30 Uhr von Lenningen kommend in Richtung Stadtmitte Kirchheim. Auf Höhe der Autobahnmeisterei wechselte er vom linken auf den rechten Fahrstreifen und erkannte zu spät, dass eine 52-Jährige ihren Toyota an der Ampel angehalten hatte. Der Volvo krachte ins Heck des Toyota und kollidierte noch mit dem Ampelmasten. Teile der Anlage stürzten dabei auf die Straße. Der Unfallverursacher zog sich leichte Verletzungen zu.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Fahrzeugbrand

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Ein technischer Defekt dürfte den Ermittlungen zufolge die Ursache für den Brand eines Fahrzeugs am Donnerstagmittag auf der Überleitung von der B 27 auf die Flughafenstraße gewesen sein. Ein 51-Jähriger war gegen 14.50 Uhr mit seinem Porsche auf der B 27 von…

Weiterlesen

Verdächtiger nach Raub ermittelt

OSTFILDERN-SCHARNHAUSER PARK (lp). Gegen einen 31-jährigen Tatverdächtigen, der sich wegen Einbruchdiebstahls bereits in Untersuchungshaft befindet, ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen nun auch wegen des Verdachtes des schweren Raubes. Der Mann war bereits…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen