Blaulicht

In Baugrube gestürzt

30.06.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NEUHAUSEN (lp). Bei einem Unfall auf einer Baustelle in der Mörikestraße wurde am Donnerstag gegen 11.20 Uhr ein 56-jähriger Arbeiter schwer verletzt. Er arbeitete auf einer Kellerdecke im Rohbau, als er versehentlich in eine Aussparung trat und drei Meter tief in die Baugrube stürzte. Mit mehreren Knochenbrüchen musste der Verunglückte nach notärztlicher Erstversorgung in einer Klinik stationär aufgenommen werden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Großeinsatz in Wendlingen

WENDLINGEN (lp). Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts ist es am Sonntagabend zu einer starken Rauchentwicklung in einer Firma in der Neuffenstraße gekommen. Gegen 19.45 Uhr meldeten mehrere Zeugen starken Rauch, der von einem Firmengelände aufsteigen würde. Beim Eintreffen der…

Weiterlesen

Mountainbiker verunglückt

OSTFILDERN (lp). Ein Mountainbiker hat am Sonntagnachmittag beim Sturz von seinem Rad so schwere Verletzungen erlitten, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste. Ersten Ermittlungen der Verkehrspolizei Esslingen nach war der 57-Jährige auf einem schmalen…

Weiterlesen

Schuppen abgebrannt

OHMDEN (lp). Feuerwehr, Rettungsdienst und die Polizei sind am Samstagmorgen gegen 8.50 Uhr zu einem Brand in Ohmden in die Schulstraße ausgerückt. Mehrere Anwohner hatten das Feuer an einem Schuppen neben einem Wohngebäude bemerkt und über Notruf die Feuerwehr informiert. Die Anwohner des Gebäudes…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen