Blaulicht

Hoher Schaden durch Bienendieb

03.06.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

GRABENSTETTEN (lp). Ein Bienendieb hat in den letzten zwei Tagen auf der Gemarkung Grabenstetten sein Unwesen getrieben. Er entwendete zwischen Mittwoch, 8.30 Uhr, und Donnerstag gegen 16 Uhr sechs Bienenvölker aus einer Zucht im Henger Bergweg. Zudem kippte er einen Bienenstock um und richtete weiteren Schaden an. Der Wert des Diebesguts beläuft sich auf rund 5000 Euro. Der Polizeiposten Bad Urach bittet unter Telefon (0 71 25) 94 68 70 um Hinweise.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Pkw verliert Rad

PLOCHINGEN (lp). Ein nicht alltäglicher Verkehrsunfall hat sich in der Nacht zum Sonntag auf der Bundesstraße 10 zwischen Plochinger Dreieck und Ausfahrt Plochingen ereignet. Der 36-jährige Lenker eines älteren Ford S-Max befuhr gegen 0.50 Uhr die Bundesstraße in Richtung Stuttgart, als sich…

Weiterlesen

In Einfamilienhaus eingebrochen

WEILHEIM (lp). Bargeld sowie Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro hat ein Unbekannter entwendet, der zwischen Samstag, 18.55 Uhr, und Sonntag, 0.30 Uhr, in ein Einfamilienhaus in der Georg-Kandenwein-Straße eingebrochen ist. Der Täter gelangte über ein aufgehebeltes Fenster an der…

Weiterlesen

Kabelbrand in der Innenstadt

NÜRTINGEN (mke). Ein Kabelbrand in einem Sicherungskasten löste am Freitagabend gegen 19.45 Uhr einen Großeinsatz der Feuerwehr in der Mönchstraße 3 aus. Mit Atemschutzausrüstung betraten die Rettungskräfte das Wohngebäude und stellten fest, dass es sich lediglich um einen Schmorbrand handelt,…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen