Blaulicht

Großer Schaden, wenig Beute

21.06.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Ein Schaden in Höhe von deutlich über 1000 Euro hat ein Pkw-Aufbrecher am Montag zwischen 13.45 und 14.30 Uhr angerichtet, um an ein mobiles Navi zu gelangen. Der Unbekannte drückte an einem Fiat 500 in der Olgastraße gewaltsam das bereits offen stehende Stoffverdeck des Daches zurück, sodass es aus den Halterungen gerissen wurde, dann schnappte er sich ein tragbares Navigationsgerät der Marke TomTom im Wert von etwa 150 Euro.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Brandalarm in Hotel

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Die Rettungskräfte sind am Samstagabend gegen 21.15 Uhr aufgrund eines Brandalarmes mit einem Großaufgebot zu einem Hotel in der Filderbahnstraße ausgerückt. Bei ersten Überprüfungen der Feuerwehr wurde eine Rauchentwicklung in den Lüftungsschächten festgestellt,…

Weiterlesen

In Haus eingestiegen

WERNAU (lp). Am frühen Sonntag in der Zeit zwischen 0 Uhr und 1 Uhr hat ein bislang unbekannter Täter ein Fenster eines Einfamilienhauses in der Kirchheimer Straße aufgehebelt und ist so in das Gebäudeinnere gelangt. Dort durchwühlte er mehrere Schränke und entwendete Bargeld und Schmuck. Die…

Weiterlesen

Rangelei bei Fußballspiel

NÜRTINGEN (lp). Im Rahmen des Fußballspiels zwischen der TSV Oberensingen und dem SV Bonlanden ist es am Freitag gegen 19.50 Uhr auf dem Sportplatz Oberensingen zu einer Rangelei gekommen, an welcher Spieler und Zuschauer beteiligt waren. Nach bisherigem Kenntnisstand wurde ein Bonlandener…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen