Schwerpunkte

Blaulicht

Getreidefeld brannte

19.07.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WERNAU. Aus noch unbekannter Ursache ist ein Teil eines Getreidefelds im Gewann Bergäcker am Sonntagabend in Brand geraten. Mehrere Anrufer alarmierten gegen 18.10 Uhr die Rettungskräfte. Die Feuerwehr, die daraufhin mit neun Fahrzeugen und 46 Einsatzkräften anrückte, löschte den mehrere tausend Quadratmeter großen, brennenden Teil des Gerstenfelds. Der Schaden beläuft sich auf rund 600 Euro. Verletzt wurde niemand. Der Rettungsdienst war vorsorglich mit zwei Fahrzeugen und fünf Rettungskräften vor Ort. lp

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Brand in Wohnung

FILDERSTADT-BERNHAUSEN. Der Alarm eines Rauchmelders in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Ludwigstraße hat am Dienstagnachmittag zum Einsatz von Feuerwehr und Polizei geführt. Hausbewohner bemerkten kurz nach 14 Uhr den Alarm. Nachdem es im Haus auch nach Rauch roch und auf Klopfen und…

Weiterlesen

Aus Unachtsamkeit aufgefahren

NEUHAUSEN/FILDERN. Zu einem schadensträchtigen Auffahrunfall ist es am Montagabend auf der L 1209 zwischen Filderstadt und Neuhausen gekommen. Gegen 18 Uhr war eine 21 Jahre alte Frau mit ihrem Opel Corsa in Richtung Neuhausen unterwegs und krachte mit ihrem Wagen aus Unachtsamkeit ins Heck…

Weiterlesen

Vorfahrt im Kreisverkehr missachtet

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN. Leicht verletzt worden ist ein Unfallbeteiligter bei einem Zusammenstoß am Montagmittag in Leinfelden. Ein 85-Jähriger war gegen 12.45 Uhr mit seinem Toyota auf der Echterdinger Straße in Richtung Ortsmitte Leinfelden unterwegs. An einem Kreisverkehr missachtete er die…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen