Blaulicht

Geldbörse und Handy geraubt

09.03.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Ein 17-Jähriger ist am Donnerstagabend im Färbertörlesweg, auf dem Radweg am Neckarufer, an der Unterführung zum Bahnhof von vier Unbekannten überfallen und beraubt worden. Der Jugendliche war gegen 20 Uhr mit einem Bekannten in Richtung Neckarufer unterwegs, als er bemerkte, dass sie von vier etwa 16 bis 20 Jahre alten Männern verfolgt wurden. Plötzlich erhielt er von hinten einen Schlag, ging zu Boden und wurde zudem noch getreten, wobei er kurz bewusstlos wurde. Als er wieder zu sich kam, fehlten seine Geldbörse und sein Handy. Auch seinem Begleiter fehlte das Handy. Die Polizei wurde erst geraume Zeit später informiert, weshalb die Fahndung bislang ergebnislos blieb. Die Kriminalpolizei Esslingen bittet um Hinweise zu den Unbekannten, von denen der Erste als etwa 1,75 Meter groß beschrieben wird. Er trug eine schwarze Brille, eine weit geschnittene Jeanshose und graue Nike-Turnschuhe. Der Zweite soll mit 1,85 bis 1,95 Metern größer und von dicker Statur gewesen sein. Er hatte einen dunklen Zweizentimeterbart und war mit einer schwarzen Jogginghose und schwarzen Nike-Turnschuhen bekleidet. Der Dritte Räuber war etwa 1,75 Meter groß und muskulös. Er trug einen Gürtel mit einer silbern glänzenden Schnalle und eine Basecap mit einem silberfarbenen Nike- Emblem. Vom vierten Täter liegt keine Beschreibung vor. Hinweise unter Telefon (0 7 11) 3 99 00.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Fahrzeug übersehen

REICHENBACH (lp). Zwei Fahrzeuge mussten am Mittwochnachmittag nach einem Verkehrsunfall in Reichenbach abgeschleppt werden. Ein 60-Jähriger war mit seinem Chrysler um 13.30 Uhr von einem Gaststättenparkplatz nach links auf die Ulmer Straße gefahren. Hierbei übersah er den von links kommenden…

Weiterlesen

Gartenhäuser aufgebrochen

OWEN (lp). Erst am Mittwochabend wurde entdeckt, dass ein Unbekannter mehrere Gartenhäuser im Gewann In der Au, in der Verlängerung der Fabrikstraße aufgebrochen hat. Zwischen Sonntag, 19 Uhr, und Mittwoch verschaffte sich der Unbekannte gewaltsam Zutritt zu bislang mindestens zehn Gartenhäuser.…

Weiterlesen

Zusammenbruch am Steuer

OSTFILDERN (lp). Ein Autofahrer ist am Mittwochmittag während der Fahrt aufgrund einer medizinischen Ursache am Steuer zusammengesackt und kurze Zeit später gestorben. Der 59-Jährige befuhr mit seinem Wagen gegen 12.45 Uhr die Kreuzbrunnenstraße vom Scharnhauser Park kommend in Richtung…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen