Blaulicht

Gegen Streifenwagen gefahren

27.03.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WERNAU (lp). Bei einem Unfall am Dienstagabend gegen 22.30 Uhr auf der B 10 wurden zwei Polizeibeamte verletzt. Der Mercedes Vito mit den beiden Beamten stand mit Blaulicht und eingeschalteter Warnblinkanlage auf dem rechten Fahrstreifen der Bundesstraße in Richtung Stuttgart nach dem Plochinger Dreieck, um einen Pannen-Lkw abzusichern. In diesem Bereich ist kein Standstreifen vorhanden. Auf der linken Fahrspur fuhren Verkehrsteilnehmer langsam an der Gefahrenstelle vorbei. Ein 24-jähriger Ford-Fiesta-Fahrer erkannte die Situation zu spät und wich auf den rechten Fahrstreifen aus, sein Auto geriet ins Schleudern und prallte zunächst gegen die rechte Leitplanke und dann ins Heck des Streifenwagens. Ein 54-jähriger Polizist, der gerade aussteigen wollte, und sein 51-jähriger Kollege, der angeschnallt auf dem Beifahrersitz saß, wurden verletzt, der Jüngere so schwer, dass er in einem Krankenhaus stationär aufgenommen werden musste. Das Auto des Unfallverursachers war nicht mehr fahrbereit. Der Schaden beläuft sich auf etwa 6000 Euro.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Fahrzeug übersehen

REICHENBACH (lp). Zwei Fahrzeuge mussten am Mittwochnachmittag nach einem Verkehrsunfall in Reichenbach abgeschleppt werden. Ein 60-Jähriger war mit seinem Chrysler um 13.30 Uhr von einem Gaststättenparkplatz nach links auf die Ulmer Straße gefahren. Hierbei übersah er den von links kommenden…

Weiterlesen

Gartenhäuser aufgebrochen

OWEN (lp). Erst am Mittwochabend wurde entdeckt, dass ein Unbekannter mehrere Gartenhäuser im Gewann In der Au, in der Verlängerung der Fabrikstraße aufgebrochen hat. Zwischen Sonntag, 19 Uhr, und Mittwoch verschaffte sich der Unbekannte gewaltsam Zutritt zu bislang mindestens zehn Gartenhäuser.…

Weiterlesen

Zusammenbruch am Steuer

OSTFILDERN (lp). Ein Autofahrer ist am Mittwochmittag während der Fahrt aufgrund einer medizinischen Ursache am Steuer zusammengesackt und kurze Zeit später gestorben. Der 59-Jährige befuhr mit seinem Wagen gegen 12.45 Uhr die Kreuzbrunnenstraße vom Scharnhauser Park kommend in Richtung…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen