Blaulicht

Betrunken gegen Haus gekracht

11.02.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Deutlich zu tief ins Glas geschaut und sich dann ans Steuer eines Autos gesetzt hat sich nach Polizeiangaben am frühen Samstagmorgen kurz nach 2.30 Uhr ein 22- Jähriger. Er fuhr aus dem Parkhaus Stadtmitte über die Heiligkreuzstraße und anschließend entgegen der Einbahnstraße in die Lampertstraße. Von hier bog er nach links in die Kirchstraße/Fußgängerzone in Richtung Schillerplatz ab, wobei er gegen das Hauseck der Kirchstraße 24 stieß. Anschließend wollte er sich mit seinem schwer beschädigten Opel Astra entfernen, blieb jedoch an der Einmündung zur Frickenhäuser Straße liegen. Die Überprüfung des 22-Jährigen ergab laut Polizei einen Alkoholwert deutlich jenseits des Erlaubten, so dass ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Es entstand nach ersten Schätzungen ein Schaden in Höhe von 15 000 Euro.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Einbruch ohne Beute

WOLFSCHLUGEN (lp). Ohne Beute dürfte ein Unbekannter wieder abgezogen sein, der am Mittwochnachmittag in eine Erdgeschosswohnung in der Hauffstraße eingebrochen ist. Zwischen 14.30 und 18.20 Uhr drang der Einbrecher gewaltsam über die Terrassentüre in die Wohnung ein und durchwühlte dort in…

Weiterlesen

Fahrzeug in Brand geraten

NEUHAUSEN (lp). Ein neuwertiger 3er BMW ist am Mittwochnachmittag während der Fahrt in Brand geraten. Ein 56-Jähriger war mit dem ein Jahr alten Auto gegen 17.10 Uhr in den Serpentinen, Neuhäuser Straße, von Nellingen kommend unterwegs. An der Einmündung zur L 1202 geriet der Pkw an der…

Weiterlesen

Schmuck gestohlen

DEIZISAU (lp). Schmuck von noch nicht bekanntem Wert hat ein Unbekannter gestohlen, der am Mittwochnachmittag in ein Einfamilienhaus in der Straße Im Gemäuer eingebrochen ist. Zwischen 14 und 18.15 Uhr verschaffte sich der Einbrecher über die Terrassentür gewaltsam Zugang zum Haus und…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen