Blaulicht

Gefälschte Dokumente

11.04.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FLUGHAFEN-STUTTGART (lp). Am Dienstagabend verhinderten Beamte der Bundespolizei am Flughafen Stuttgart die Ausreise einer Albanerin, die mit gefälschten Dokumenten unterwegs war. Die 47-Jährige wies sich bei der Kontrolle eines Fluges in Richtung London mit einer italienischen Identitätskarte aus. Bei der Überprüfung des Dokuments stellte sich heraus, dass dieses erst einen Tag zuvor im Fahndungssystem als gestohlen ausgeschrieben worden war. Ebenfalls stellte sich heraus, dass die Identitätskarte durch einen Austausch des Bildes verfälscht wurde. Die albanische Staatsangehörige wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ für die 47-Jährige Untersuchungshaft aufgrund des dringenden Tatverdachts der Urkundenfälschung.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mit drei Promille hinterm Steuer

NÜRTINGEN (lp). Ein betrunkener Autofahrer hat am Dienstagnachmittag ein geparktes Fahrzeug beschädigt und ist anschließend nach Hause gefahren. Gegen 17 Uhr blieb der 66-Jährige mit seinem Ford Cougar in der Grötzinger Straße in Oberensingen an einem abgestellten BMW hängen und richtete einen…

Weiterlesen

Gartenhütte abgebrannt

LENNINGEN (lp). Eine Gartenhütte ist am Dienstagabend neben einem Einfamilienhaus in Oberlenningen abgebrannt. Gegen 18.40 Uhr bemerkten die Bewohner das Feuer in ihrem Garten in der Nikomödiestraße und verständigten die Feuerwehr. Trotz des raschen Eingreifens der Feuerwehr, die mit sieben…

Weiterlesen

Radfahrer schwer verunglückt

BEUREN (lp). Schwere Verletzungen hat ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag erlitten, als er gegen einen entgegenkommenden Pickup geprallt ist. Der 32-Jährige befuhr mit seinem Mountainbike kurz nach 16 Uhr einen Waldweg vom Freilichtmuseum kommend in Richtung…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen