Blaulicht

Fahrradfahrer verstorben

31.03.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

PLOCHINGEN (lp). Seinen schweren Verletzungen ist ein 48-jähriger Fahrradfahrer am Samstagabend in der Klinik erlegen. Der Mann aus Unterensingen hatte nach Angaben der Polizei am Freitagnachmittag auf dem Radweg am Bruckenwasen einen Verkehrspfosten übersehen und stürzte in der Folge mit seinem E-Bike zu Boden. Trotz eines getragenen Fahrradhelms zog er sich dabei schwerste Kopfverletzungen zu. Neben zwei Polizeistreifen, einem Rettungs- und einem Notarztwagen war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Auf die Leitplanke gefahren

WENDLINGEN (lp). Aus bislang ungeklärter Ursache ist ein Autofahrer am späten Sonntagabend auf eine Leitplanke gefahren und hat sich den Tank seines Fahrzeugs aufgerissen. Der 45-Jährige war gegen 23.10 Uhr auf der B 313 von der Autobahn kommend in Richtung Plochingen unterwegs. Kurz nach der…

Weiterlesen

Hoher Schaden bei Pkw-Brand

PLOCHINGEN (lp). Wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 15 000 Euro ist bei einem Pkw-Brand am Sonntagnachmittag in Plochingen entstanden. Eine 55 Jahre alte Frau war kurz vor 14 Uhr mit einer neun Jahre alten Mercedes C-Klasse im Anne-Frank-Weg unterwegs. Als sie Brandgeruch wahrnahm, hielt…

Weiterlesen

Renault gestohlen

OSTFILDERN-SCHARNHÄUSER PARK (lp). Nach einem grauen Renault Kangoo fahndet der Polizeiposten Ostfildern. Der Wagen mit dem Kennzeichen ES-FE87 war in der Zeit zwischen Sonntag, 14 Uhr, und Montag, 7.30 Uhr, aus einer Tiefgarage in der Theodor-Rothschild-Straße gestohlen worden. Der Wert des…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen