Blaulicht

Ex-Mann verhindert Haftstrafe

03.07.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FLUGHAFEN STUTTGART (lp). Dass ihr die nächsten 40 Tage im Gefängnis erspart bleiben, hat eine 35-Jährige ihrem Ex-Ehemann zu verdanken. Die junge Frau wurde am Dienstagabend bei ihrer geplanten Flugreise von Stuttgart nach Birmingham/Großbritannien von Beamten der Bundespolizei kontrolliert. Hierbei stellte sich heraus, dass die 35-Jährige wegen eines Vergehens nach dem Betäubungsmittelgesetz im Jahr 2017 zu einer Geldstrafe in Höhe von 1600 Euro verurteilt worden war. Sie selbst konnte die Strafe nicht zahlen, weshalb ihr die verhängte 40-tägige Ersatzfreiheitsstrafe drohte. Zur Hilfe kam der jungen Frau letztlich ihr Ex-Ehemann, der sich umgehend auf den Weg zum Flughafen machte und die Strafe bezahlte.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Von Fahrbahn abgedrängt

DENKENDORF (lp). Zu einem Verkehrsunfall, der sich am frühen Montagmorgen, gegen 3.15 Uhr, auf der Landesstraße zwischen Denkendorf und Neuhausen ereignet hat, sucht das Polizeirevier Filderstadt Zeugen. Ein 20-Jähriger fuhr mit seinem Mercedes in Richtung Neuhausen, als seinen Angaben nach ein…

Weiterlesen

Blumenkassen aufgebrochen

FILDERSTADT/LEINF.-ECHTERDINGEN (lp). Mehrere Kassen an Blumenfeldern sowie einem Kürbisverkaufsstand sind in den vergangenen Tagen aufgebrochen worden. Ein bislang unbekannter Täter flexte in der Nacht von Samstag auf Sonntag an einem Blumenfeld neben der Sielminger Straße zwischen Stetten und…

Weiterlesen

Vorfahrt missachtet

DENKENDORF (lp). Vier Personen sind bei einem Verkehrsunfall am Sonntag in Denkendorf leicht verletzt worden. Ein 29-Jähriger war um 12.15 Uhr mit einem BMW in der Heerstraße unterwegs. Beim Linksabbiegen in die Furtstraße übersah er den Cadillac eines 35-jährigen Mannes. Durch die Kollision…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen