Blaulicht

Erst Täter, dann Opfer

30.04.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OSTFILDERN-NELLINGEN (lp). Ein 42-jähriger Mann, der nach polizeilichen Ermittlungen am späten Sonntagabend zunächst als Verdächtiger einer Körperverletzung in Erscheinung trat, ist danach selbst Opfer eines Angriffs geworden. Gegen 23 Uhr kam es vor einer Gaststätte am Herzog-Philipp-Platz zu einem Streit zwischen einem 19 Jahre alten Mann und dem deutlich alkoholisierten 42-Jährigen, in dessen Verlauf dieser dem Jüngeren einen Kopfstoß versetzte und einem 21-Jährigen noch gegen ein Bein trat. Die Polizei nahm den 42-Jährigen fest und setzte ihn nach der Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß. Der eindringlichen Ermahnung, sich an diesem Abend von der Gaststätte fernzuhalten, kam er allerdings nicht nach. Er fand sich wenig später wieder am Herzog-Philipp-Platz ein und pöbelte erneut Gäste des Lokals an, ehe er sich entfernte. Nur wenige Meter weiter wurde er selbst von mehreren Unbekannten in der Robert-Koch-Straße angegangen. Die Täter schlugen auf den Mann ein, wobei offenbar auch Gegenstände benutzt worden sein sollen. Der Mann zog sich Verletzungen zu, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Die Polizei geht davon aus, dass die Täter im Umfeld der Gaststätte zu suchen sind. Eine neuerliche Überprüfung des Lokals führte nicht zur Identifizierung etwaiger Tatverdächtiger. Der Polizeiposten Ostfildern bittet unter der Telefonnummer (07 11) 34 16 98 30 um Zeugenhinweise.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Hoher Schaden bei Brand in Kfz-Werkstatt

Beim Brand in einer Kfz-Werkstatt in Wernau wurde ein 58-jähriger Arbeiter am Montagnachmittag leicht verletzt. Wie die Polizei berichtet, nahm der Mann Schweißarbeiten an einem Fahrzeug vor, als dieses Feuer fing. Das Feuer griff auf die Räume des Reifenhändlers über, der sich im Obergeschoss…

Weiterlesen

Rettungskräfte beleidigt

KIRCHHEIM (lp). Eigentlich nur helfen wollten am späten Montagabend zwei Mitarbeiter des Rettungsdienstes sowie eine Polizeistreife. Gegen 22.30 Uhr wurden sie zu einer stark betrunkenen Person in die Straße Kruichling gerufen. Dort trafen sie auf einen am Boden liegenden, zunächst kaum…

Weiterlesen

Pkw kontra Radfahrer

NEUHAUSEN (lp). Leichte Verletzungen hat ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag in Neuhausen erlitten. Eine 69-Jährige war mit ihrem Seat Ibiza um 12.40 Uhr auf der Zabergäustraße unterwegs und wollte die Kreuzung mit der Schurwaldstraße überqueren. Hierbei kam es zur Kollision…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen