Blaulicht

Einbruch in Therapiezentrum

18.02.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Auf Bargeld hatte es ein Unbekannter abgesehen, der zwischen Samstag, 16.45 Uhr, und Sonntag, 8.20 Uhr, in ein Therapiezentrum in der Teckstraße eingebrochen ist. Den Ermittlungen zufolge dürfte sich der Unbekannte während der Geschäftszeiten eingeschlichen haben. In den Nachtstunden machte er sich dann an Schubladen und Schränken zu schaffen, die er teils mit brachialer Gewalt aufbrach. Da dort aber nichts von Wert aufbewahrt wird, musste er sich mit einem kleineren Wechselgeldbetrag begnügen, mit dem er sich unerkannt aus dem Staub machte. Der Sachschaden wird auf 500 Euro beziffert und übersteigt den Wert des Diebesgutes um ein Vielfaches.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Wechselgeld gestohlen

UNTERENSINGEN (lp). Eine Gaststätte in der Esslinger Straße ist in der Nacht zum Freitag das Ziel eines Einbrechers gewesen. Zwischen 0.30 Uhr und acht Uhr hebelte er zunächst eine Hintereingangstür und im Inneren dann eine weitere Tür auf. Mit dem gefundenen Wechselgeld verließ der ungebetene…

Weiterlesen

Weiterer Einbruch in Nürtingen-Hardt

NÜRTINGEN (lp). Über ein aufgehebeltes Fenster ist ein Einbrecher im Laufe des Donnerstags oder Freitags im Stadtteil Hardt in eine Einliegerwohnung in der Straße Fuchsrain eingestiegen. Die Tat wurde am Freitag, gegen 13.20 Uhr, entdeckt. Ob etwas gestohlen wurde, steht nicht fest. Der Sachschaden…

Weiterlesen

Bauarbeiter schwer verletzt

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Schwere Verletzungen hat sich ein Bauarbeiter am Freitagvormittag beim Sturz von einer Leiter zugezogen. Der Mann, der kurz nach 11.30 Uhr in einem Rohbau in der Plieninger Straße in Echterdingen tätig war, verlor den Ermittlungen zufolge den Halt und stürzte zu…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen