Blaulicht

Die Vorfahrt genommen

22.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT-BERNHAUSEN (lp). Auf etwa 10 000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der am Dienstagabend an der Kreuzung Felsen-/Martinstraße bei der Kollision zweier Pkw entstanden ist. Ein 47-Jähriger war kurz nach 19 Uhr mit seinem BMW aus der Felsenstraße kommend in den Kreuzungsbereich in Richtung Aicher Straße eingefahren, ohne auf die Vorfahrt eines 49-jährigen Ford-Transit-Fahrers zu achten. Der befuhr die Martinstraße in Richtung der Straße Am Fleinsbach. Beim Zusammenstoß entstand lediglich Sachschaden, zum Glück wurde niemand verletzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

In Schule eingebrochen (Zeugenaufruf)

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). In eine Schule in der Jahnstraße ist ein Unbekannter in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch eingebrochen. Zwischen 22 Uhr und 7.30 Uhr verschaffte sich der Einbrecher über ein Fenster gewaltsam Zutritt zu einem Klassenzimmer. Dort öffnete und durchsuchte er…

Weiterlesen

Verpuffung im Mehrfamilienhaus

AICHTAL (lp). Zwei laute Schläge und Brandrauch im Treppenhaus haben am Mittwoch gegen 10.50 Uhr die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Schillerstraße aufgeschreckt. Als zudem noch der Alarm eines Rauchmelders aus einer der Wohnungen zu hören war, alarmierten sie die Einsatzkräfte. Die…

Weiterlesen

Suche per Polizeihubschrauber

WERNAU (lp). Weil eine 84-jährige Frau in einer hilflosen Lage vermutet wurde, hat die Polizei am Dienstagabend gegen 19 Uhr einen größeren Sucheinsatz eingeleitet, bei dem mehrere Streifenbesatzungen, ein Polizeihubschrauber sowie Polizeihunde eingesetzt waren. Die Seniorin konnte nach dem…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen