Blaulicht

Brand nach Wasserschaden

06.02.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei sind am Dienstagmittag, gegen 13.45 Uhr, in die Stuttgarter Straße ausgerückt, nachdem dort ein brennender Sicherungskasten in einem Mehrfamilienhaus gemeldet worden war. Vor Ort brachten die Einsatzkräfte in Erfahrung, dass der Sicherungskasten aufgrund eines Wasserschadens in einer darüberliegenden Wohnung zu schmoren begonnen hatte. Ein Bewohner konnte den Brand noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr, die mit vier Fahrzeugen und 23 Einsatzkräften ausgerückt war, mit Hilfe eines Feuerlöschers löschen. Die Feuerwehr belüftete das Gebäude. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden durch den Brand wird auf einige Hundert Euro geschätzt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Verdächtiger nach Raub ermittelt

OSTFILDERN-SCHARNHAUSER PARK (lp). Gegen einen 31-jährigen Tatverdächtigen, der sich wegen Einbruchdiebstahls bereits in Untersuchungshaft befindet, ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen nun auch wegen des Verdachtes des schweren Raubes. Der Mann war bereits…

Weiterlesen

Fahrradfahrer von Pkw erfasst

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Ein 15-Jähriger ist am Mittwochmorgen mit seinem Fahrrad über den Fußgängerüberweg in der Bahnhofstraße in Leinfelden gefahren und dabei von einem Pkw erfasst worden. Die 63 Jahre alte Autofahrerin war kurz nach 7.30 Uhr mit ihrem Daihatsu Sirion in Richtung Rohrer…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen