Blaulicht

Brand im Amtsgericht

03.11.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Aufgrund eines technischen Defekts ist es am Freitagvormittag in einem Kellerraum des Amtsgerichts Esslingen zu einem Brand gekommen. Kurz vor 11.30 Uhr ging der Brandmeldealarm bei der Feuerwehr ein. Beim Eintreffen der Rettungskräfte drang dunkler Rauch aus einem Lüftungsschacht. Das Gebäude war zu diesem Zeitpunkt schon evakuiert. In dem Kellerraum brannte eine Reihe Batterien, die für das Notstromaggregat benötigt werden. Die Feuerwehr konnte ein Ausbreiten der Flammen verhindern, es wurde niemand verletzt. Zur Höhe des Sachschadens lagen zunächst keine Erkenntnisse vor. Eine Verhandlung am Amtsgericht wurde in ein anderes Gebäude verlegt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Großeinsatz in Wolfschlugen

WOLFSCHLUGEN (red). Zu einem größeren Polizeieinsatz kam es am Donnerstagvormittag gegen 10.30 Uhr in Wolfschlugen. Nach Polizeiangaben gab es eine Bedohungssituation innerhalb einer Familie, weshalb Angehörige die Polizei alarmierten. Da kurzzeitig der Verdacht bestand, ein Mann habe eine…

Weiterlesen

Kilometerlange Dieselspur

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Eine kilometerlange Dieselspur, die sich von Tübingen bis nach Leinfelden-Echterdingen zog und insbesondere in Kurvenbereichen stark ausprägt war, ist am Mittwochvormittag zwei Motorradfahrern zum Verhängnis geworden. Kurz vor 8 Uhr traf es einen 24 Jahre alten…

Weiterlesen

Fahrradfahrerin angefahren

KIRCHHEIM (lp). Zur Kollision zwischen einem Pkw und einer Fahrradfahrerin ist es am Mittwochnachmittag in der Dettinger Straße gekommen. Gegen 15.45 Uhr wollte ein 66-jähriger Pkw-Fahrer zwischen zwei Grundstücken in die Dettinger Straße fahren und übersah dabei auf einem vorgelagerten Fuß- und…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen