Blaulicht

Das Stauende übersehen

11.02.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WALDDORFHÄSLACH (lp). Am Freitagabend, kurz vor 18 Uhr, ist es auf der B 27 zwischen der Abfahrt zur B 297 und der Anschlussstelle Walddorfhäslach, zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 54-Jähriger fuhr mit seinem Mercedes in Richtung Stuttgart. Er erkannte den Rückstau, der sich dort gebildet hatte, zu spät und fuhr in das Heck eines Golfs, der von einer 32-Jährigen gelenkt wurde. Diese zog sich durch den Aufprall leichte Verletzungen zu. Während der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Unfallverursacher erheblich unter Alkoholeinwirkung stand, so berichtet die Polizei. Er musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 15 000 Euro. Während der Unfallaufnahme kam es zu leichten Verkehrsbehinderungen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Sechs Verletzte bei Unfall

WALDDORFHÄSLACH (lp). Sechs Verletzte und 12 000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagnachmittag auf der B 464 ereignet hat. Ein 73-jähriger VW-Fahrer wollte gegen 15.10 Uhr von der B 464 auf die B 27 in Fahrtrichtung Stuttgart abbiegen. Hierbei kollidierte er…

Weiterlesen

Frontalzusammenstoß

AICHTAL-NEUENHAUS (lp). Zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei Verletzten ist es am Freitagabend auf der Landesstraße zwischen Neuenhaus und Waldenbuch gekommen. Gegen 17.55 Uhr war der Fahrer eines Dacia Logan von Waldenbuch in Richtung Neuenhaus unterwegs. Wie die Polizei berichtet, kam der…

Weiterlesen

In Wohnhäuser eingebrochen

NÜRTINGEN/WENDLINGEN/WOLFSCHLUGEN (lp). In drei Wohnhäuser im Großraum Nürtingen ist im Laufe des Donnerstags eingebrochen worden. Über ein eingeschlagenes Küchenfenster gelangte ein Einbrecher in ein Einfamilienhaus am Ortsrand des Stadtteils Hardt. Ein Zeuge hatte gegen 10 Uhr ein lautes…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen