Blaulicht

Betrüger schlagen wieder zu

08.04.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN/ESSLINGEN (lp). In letzter Zeit häufen sich wieder die Anrufe, in denen sich Telefonbetrüger als Polizeibeamte, andere Amtspersonen oder Angehörige ausgeben und versuchen, vorwiegend Senioren zur Übergabe von Bargeld und Schmuck zu bewegen, das berichtet das Polizeipräsidium Reutlingen.

Am Freitag haben die Kriminellen so Bargeld, Schmuck und Münzsammlungen im Wert von mehreren tausend Euro erbeutet. Um die Mittagszeit meldeten sich die Betrüger telefonisch bei einer 72-jährigen Frau aus Esslingen sowie einer 82-Jährigen aus Nürtingen und gaben sich als Polizeibeamte aus. Diese behaupteten, dass es erneut zu Einbrüchen gekommen sei und bei festgenommenen Tätern auch die Adressen der Seniorinnen gefunden worden wären. Die Anrufer wollen durch diese Vorgehensweise den Eindruck erwecken, dass auch die Angerufenen womöglich bald von den Einbrechern heimgesucht werden und Geld und Wertsachen weder zu Hause noch auf der Bank sicher seien. Zu der Masche gehört es, dass die Kriminellen ankündigen, Polizisten in Zivil kämen vorbei und würden die Wertsachen zur sicheren Aufbewahrung abholen oder von einem Taxifahrer abholen lassen. Die beiden Frauen schenkten den Betrügern daraufhin Vertrauen. Die Esslingerin übergab Bargeld, eine Münzsammlung sowie Schmuck an einen Komplizen des Anrufers. Auch die Nürtinger Seniorin händigte den Kriminellen mehrere Goldmünzen aus. Die Polizei warnt immer wieder vor dieser Masche und bietet unter www.polizei-beratung.de Tipps zum Schutz vor diesen Betrügern an.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Wer hatte Grün?

NÜRTINGEN (lp). Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Montagvormittag an der Einmündung der Stuttgarter Straße in die B 313 ereignet hat, sucht das Polizeirevier Nürtingen.

Ein 59-Jähriger war gegen 11.15 Uhr mit seinem Lkw Mercedes Atego auf der Stuttgarter Straße unterwegs und…

Weiterlesen

Im Krankenzimmer gezündelt

KIRCHHEIM (lp). Zu einem Brandmelderalarm in einer Fachklinik in der Eugenstraße in Kirchheim mussten die Rettungskräfte am Montag, gegen 21 Uhr, ausrücken. Eine 23-jährige Patientin hatte dort in ihrem Zimmer Gegenstände angezündet und danach das Zimmer verlassen. Ein durch den Alarm…

Weiterlesen

Renitenter Ladendieb

ESSLINGEN (lp). Wegen Ladendiebstahls und tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte ermittelt das Polizeirevier Esslingen gegen einen 24-jährigen mutmaßlichen Ladendieb. Der betrunkene Mann war am Samstagabend, gegen 18.45 Uhr, in einem Elektronikmarkt in der Berliner Straße aufgefallen,…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen