Blaulicht

Betrüger-Pärchen verhaftet

01.12.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Beamten des Polizeireviers Filderstadt und des Polizeipräsidiums Reutlingen ist am späten Mittwoch ein mutmaßliches Betrüger-Pärchen ins Netz gegangen, das einen 84-jährigen Mann aus Leinfelden-Echterdingen um mehrere Tausend Euro betrogen haben soll. Der 20-jährige Tatverdächtige und seine 22 Jahre alte Komplizin sitzen nun in Untersuchungshaft. Der Senior hatte am Montag beim Polizeiposten Leinfelden-Echterdingen zur Anzeige gebracht, dass er Opfer von Betrügern geworden war. In den vergangenen Wochen hatten dem 84-Jährigen zwei unbekannte Frauen wiederholt eine Notlage vorgetäuscht und ihn bei mehreren Geldübergaben an unterschiedlichsten Orten um tausende Euro betrogen. Im Laufe der Woche meldete sich erneut mehrfach eine Betrügerin telefonisch bei dem Senior und forderte abermals Bargeld. Unter Anleitung der Beamten vereinbarte der 84-Jährige in Leinfelden eine fingierte Übergabe des Geldes. Gegen 22.30 Uhr nahm die Polizei die 22-jährige Frau fest, unmittelbar nachdem diese einen Umschlag mit vermeintlichen Geldscheinen angenommen hatte. Kurz darauf wurde auch ihr mutmaßlicher Komplize festgenommen, als dieser mit einem Auto davonfahren wollte. Die beiden Festgenommenen wurden am Donnerstagmittag beim Amtsgericht Nürtingen dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ die von der Staatsanwaltschaft Stuttgart beantragten Haftbefehle und setzte sie in Vollzug. Die Ermittlungen zu möglichen weiteren Taten des Duos sowie zu der noch unbekannten zweiten Täterin dauern an.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Pkw überschlagen, zwei Verletzte

METZINGEN (lp). Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Donnerstag kurz vor 19.30 Uhr auf der B 28 bei Metzingen gekommen. Der 21-jährige Fahrer eines älteren Pkw Renault Twingo befuhr die B 28 von Reutlingen kommend auf dem linken der zwei Fahrstreifen. In der Überleitung Richtung Bad Urach…

Weiterlesen

Transporter kracht auf A8 bei Gruibingen in Lkw

GRUIBINGEN (lp). Am Freitagmorgen erkannte der Fahrer eines Mercedes-Kleintransporters ein Stauende zu spät. Kurz nach 7 Uhr fuhr ein 31-Jähriger mit seinem Sattelzug auf der Autobahn A 8 in Richtung München. Zwischen Gruibingen und Aichelberg staute sich der Verkehr auf dem rechten Fahrstreifen.…

Weiterlesen

Bei Rot über die Ampel

ESSLINGEN (lp). Eine Verletzte und 13 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagvormittag in der Neckarstraße ereignet hat. Die 61-jährige Fahrerin eines VW up! war dort gegen 11.15 Uhr aus Richtung Maillestraße kommend in Richtung Plochinger Straße…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen