Blaulicht

Betrunken randaliert

09.06.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (lp). In der Ausnüchterungszelle endete der Abend zweier 29 und 30 Jahre alter Köngener, nachdem sie in einer Gaststätte in der Bahnhofstraße zunächst Gäste angepöbelt hatten und beim Diebstahl zweier Bierkästen ertappt worden waren. Am frühen Donnerstagmorgen, kurz nach Mitternacht wurde die Polizei in die Gaststätte gerufen, nachdem die beiden angetrunkenen Männer in der Gaststätte zunächst einen verbalen Streit provoziert hatten. Dieser mündete schnell in eine handfeste Auseinandersetzung, bei der eine 44-Jährige leicht verletzt wurde. Beim Eintreffen der Polizei war der Streit bereits beendet, jedoch wurden die beiden Köngener dabei ertappt, wie sie gerade Bierkästen wegschaffen wollten, die sie unmittelbar zuvor aus einem Lagerraum der Gaststätte gestohlen hatten. Der jüngere der Beiden flüchtete sofort, als er die Polizeibeamten erkannte, konnte aber nach kurzer Verfolgung eingeholt und festgenommen werden. Hierbei leistete er nicht nur erheblichen Widerstand, sondern griff die Beamten auch an, sodass sie Pfefferspray einsetzten mussten. Auch während des Transports zum Polizeirevier trat und spuckte er nach den Polizeibeamten und beleidigte sie fortwährend aufs Übelste. Auf richterliche Anordnung durften beide ihren Rausch unter amtlicher Aufsicht ausschlafen. Gegen beide wurden entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Sattelzug kracht nahe Dettingen in Stauende

DETTINGEN/TECK (lp). Zur stundenlangen Sperrung der Bundesstraße und erheblichen Verkehrsbehinderungen hat ein schadensträchtiger Verkehrsunfall geführt, der sich am Mittwochnachmittag auf der B 465 zwischen Owen und Kirchheim ereignet hat. Ein 52-Jähriger war gegen 17.30 Uhr mit seinem Sattelzug…

Weiterlesen

Zeugen zu Unfall gesucht

NÜRTINGEN (lp). Das Polizeirevier Nürtingen sucht unter Telefon (0 70 22) 9 22 40 nach Zeugen zu einem Verkehrsunfall, da widersprüchliche Angaben zur Ampelschaltung bestehen. Ein 64-Jähriger war mit einem Ford Transit am Mittwoch, kurz vor 16 Uhr, auf der Bahnhofstraße unterwegs. Beim…

Weiterlesen

Nicht aufgepasst und aufgefahren

NÜRTINGEN (lp). Unaufmerksamkeit und nicht ausreichender Sicherheitsabstand sind die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Mittwochmittag auf der Humpfentalstraße ereignet hat. Ein 54-Jähriger war gegen zwölf Uhr mit seinem Ford Transit auf der Humpfentalstraße in Richtung B 313…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen