Blaulicht

Beleidigungen und Drohungen

01.07.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WEILHEIM/TECK (lp). Noch unklar ist der genaue Ablauf einer Streitigkeit deren Hintergründe möglicherweise in langjährigen Zwistigkeiten zweier Familien liegen und die am Sonntagmittag in der Zeller Straße eskaliert ist. Gegen 12.45 Uhr war es auf dem Gelände einer Firma in der Zeller Straße zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei 21 und 32 Jahre alten Männern gekommen, in die sich weitere Familienangehörige einmischten. Im Verlauf dieser Streitigkeiten soll es neben Beleidigungen auch zu Drohungen mit einem Elektroschocker und einem Beil gekommen sein. Verletzt wurde niemand. Vor Ort beruhigte sich die Situation anschließend wieder. Der 32-jährige Aggressor wurde an seiner Wohnanschrift vorläufig festgenommen. Das Beil konnte bei ihm sichergestellt werden. Kurz danach kam es in der Nähe des Polizeireviers erneut zu Streitigkeiten zwischen mehreren Mitgliedern beider Familien, welche bis zum Eintreffen der Polizei bereits beendet waren. Der 32-Jährige wurde im Laufe des Montags nach der Durchführung der polizeilichen Maßnahmen auf der Dienststelle wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen unter anderem wegen des Verdachts der versuchten gefährlichen Körperverletzung aufgenommen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Von Fahrbahn abgedrängt

DENKENDORF (lp). Zu einem Verkehrsunfall, der sich am frühen Montagmorgen, gegen 3.15 Uhr, auf der Landesstraße zwischen Denkendorf und Neuhausen ereignet hat, sucht das Polizeirevier Filderstadt Zeugen. Ein 20-Jähriger fuhr mit seinem Mercedes in Richtung Neuhausen, als seinen Angaben nach ein…

Weiterlesen

Blumenkassen aufgebrochen

FILDERSTADT/LEINF.-ECHTERDINGEN (lp). Mehrere Kassen an Blumenfeldern sowie einem Kürbisverkaufsstand sind in den vergangenen Tagen aufgebrochen worden. Ein bislang unbekannter Täter flexte in der Nacht von Samstag auf Sonntag an einem Blumenfeld neben der Sielminger Straße zwischen Stetten und…

Weiterlesen

Vorfahrt missachtet

DENKENDORF (lp). Vier Personen sind bei einem Verkehrsunfall am Sonntag in Denkendorf leicht verletzt worden. Ein 29-Jähriger war um 12.15 Uhr mit einem BMW in der Heerstraße unterwegs. Beim Linksabbiegen in die Furtstraße übersah er den Cadillac eines 35-jährigen Mannes. Durch die Kollision…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen