Blaulicht

Beim Kochen eingeschlafen

24.04.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Weil eine 51-Jährige während des Kochens eingeschlafen ist, musste die Feuerwehr Esslingen am Sonntagabend mit einem Großaufgebot von fünf Fahrzeugen und 22 Mann in den Kastenackerweg ausrücken. Gegen 20.15 Uhr hatte der Rauchmelder in der Wohnung der Frau Alarm geschlagen, da das Essen auf dem Herd inzwischen angebrannt war. Ein Nachbar hörte den Alarm, konnte die Wohnung betreten und Schlimmeres verhindern. Es entstand kein Sachschaden. Da die Wohnung stark verraucht war, wurde die Bewohnerin zur genaueren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mit Pedelec gestürzt

ESSLINGEN (lp). Mit schweren Verletzungen, die er sich bei einem Sturz zugezogen hatte, ist ein 56-Jähriger am Sonntagnachmittag ins Krankenhaus gebracht worden. Der Mann befuhr kurz nach 16 Uhr die abschüssige Sulzgrieser Straße, kam infolge nicht angepasster Geschwindigkeit zu Fall und stürzte…

Weiterlesen

Gegen Poller gekracht

OSTFILDERN-KEMNAT (lp). Nach der Kollision mit einem Poller ist eine 59 Jahre alte Frau am Sonntagvormittag vom Rettungsdienst mit schweren Verletzungen in eine Klinik eingeliefert worden. Mit einem VW Fox war die Autofahrerin gegen 10.30 Uhr in der Heumadener Straße in Richtung Ortsmitte aus…

Weiterlesen

Baumaschinen gestohlen

FILDERSTADT-BERNHAUSEN (lp). Diebe sind über das vergangene Wochenende in den Neubau der Gotthard-Müller-Grundschule eingedrungen und haben dort einen Büro- und einen Materialcontainer aufgebrochen. Zwischen Samstag, 16 Uhr, und Montag, 6.45 Uhr, hebelten sie den Bürocontainer auf und ließen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen