Blaulicht

Bei Auffahrunfall verletzt

09.04.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Ein Auffahrunfall mit einer verletzten Person, drei beteiligten Fahrzeugen und einem Blechschaden von insgesamt 9500 Euro hat sich am Montagvormittag in Nürtingen ereignet. Gegen 10.45 Uhr fuhr ein 50-jähriger Nissan-Fahrer die Oberboihinger Straße in Richtung Zizishausen entlang. Kurz vor der Einmündung der Bismarckstraße erkannte er zu spät, dass der Verkehr vor ihm angehalten hatte und krachte ins Heck eines weiteren Nissan, der von einem 73-Jährigen gefahren wurden. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug noch auf den VW einer 44 Jahre alten Frau geschoben. Die VW-Fahrerin verletzte sich leicht. Sie musste an der Unfallstelle jedoch keine medizinische Versorgung in Anspruch nehmen. Beide Nissan wurden abgeschleppt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Nach Fahrraddiebstahl in Haft

NÜRTINGEN (lp). Beamte des Polizeireviers Nürtingen haben am letzten Freitag zwei Männer festgenommen, die unter dringendem Tatverdacht stehen, in den vergangenen Wochen hochwertige Fahrräder entwendet zu haben. Die Verdächtigen befinden sich in Untersuchungshaft. Eine Polizeistreife wollte am…

Weiterlesen

Überschlag mit hohem Schaden

PLOCHINGEN (lp). Beträchtlicher Sachschaden in Höhe von 40 000 Euro an insgesamt vier Fahrzeugen ist bei einem Verkehrsunfall am Montagvormittag, kurz nach 9.30 Uhr, in der Esslinger Straße entstanden. Ein 18-Jähriger kam in Fahrtrichtung Altbach mit seinem Mercedes GLK zu weit nach rechts an…

Weiterlesen

Gasleitung beschädigt

LENNINGEN (lp). Eine beschädigte Gasleitung hat am Montagvormittag in der Daimlerstraße zum Großeinsatz der Rettungskräfte gesorgt. Ein 48-jähriger Maschinenführer hatte gegen 11.15 Uhr bei Baggerarbeiten die Leitung beschädigt, wodurch Gas ausströmte. Mitarbeiter des…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen