Blaulicht

Auffahrunfall zu dritt

02.06.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). In einen Auffahrunfall am Mittwochmittag in Unteraichen waren drei Fahrzeuge verwickelt. Ein 85-Jähriger fuhr mit seinem Opel Astra kurz nach 13 Uhr auf der Rohrer Straße ortsauswärts. Da mehrere Fußgänger einen Zebrastreifen überquerten, mussten die Fahrzeuge vor ihm anhalten. Der Senior wollte sein Fahrzeug abbremsen, rutschte jedoch aus der Sandale und trat statt auf die Bremse aufs Gaspedal. Bei der heftigen Kollision schob sein Wagen den Mercedes einer 73-Jährigen noch auf den davor stehenden Mercedes einer 49-Jährigen. Im Auto der 73-Jährigen zogen sich zwei Mitfahrer leichte Verletzungen zu, die in einer Klinik behandelt werden mussten. Der Schaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Biker kollidiert mit Anhänger

ERKENBRECHTSWEILER (lp). Beim Zusammenstoß mit einem Traktor-Anhänger hat sich am Freitagvormittag ein Motorradfahrer schwer verletzt. Der 25-Jährige war gegen 10.40 Uhr mit seiner Honda auf der K 1244 in Richtung Parkplatz Hohenneuffen unterwegs. Auf Höhe der Straße Ob der Halde überquerte…

Weiterlesen

Motorroller gestohlen

ESSLINGEN (lp). In der Plochinger Straße ist am Donnerstag ein Motorroller gestohlen worden. Das rote Zweirad des Herstellers Honda war zwischen 15 und 19 Uhr im Hinterhof eines Mehrfamilienhauses geparkt. Zum Zeitpunkt des Diebstahls war das grüne Versicherungskennzeichen 693-GTJ angebracht.

Weiterlesen

Vorfahrt missachtet

ESSLINGEN (lp). Infolge einer Vorfahrtsmissachtung hat sich am Donnerstagnachmittag in Bergheim ein Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen ereignet. Ein 35 Jahre alter Fahrer einer Mercedes C-Klasse befuhr gegen 17.10 Uhr die Nellinger Straße in Richtung Ruiter Straße. An der Kreuzung mit…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen