Blaulicht

Auf Motorhaube gesprungen

22.07.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Am Sonntagmorgen gegen 1.30 Uhr, befuhr eine Streifenbesatzung die Heiligkreuzstraße, als sich plötzlich ein 23-Jähriger vor das Einsatzfahrzeug stellte und sich provokativ seine Schuhe schnürte. Nachdem die Beamten den 23-Jährigen aufforderten den Fahrweg zu verlassen, rastete der 23-Jährige völlig aus und sprang auf die Motorhaube. Bei der anschließenden Kontrolle setzte die Person Schläge und Tritte ein, so dass dieser zu Boden gebracht und vorläufig festgenommen werden musste. Ein Beamter erlitt leichte Verletzungen im Bereich des Knies, der Hand sowie am Kopf. Der 23-Jährige wurde in eine Gewahrsamseinrichtung gebracht und muss nach Abschluss der Ermittlungen mit einer Strafanzeige rechnen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Betrunken Lkw angerempelt

WENDLINGEN (lp). Einen Sachschaden von 20 000 Euro hat ein 57-jähriger Lkw-Fahrer am frühen Montagmorgen auf dem Parkplatz an der B 313 bei Wernau angerichtet. Der Mann wollte gegen 3.15 Uhr mit seinem MAN-Sattelzug auf dem Parkplatz ausparken, um auf die Bundesstraße in Richtung Köngen zu…

Weiterlesen

Jugendliche in S1 belästigt

STUTTGART/OBERTÜRKHEIM (lp). Eine Jugendliche ist am Sonntagabend gegen 19.30 Uhr in einer S-Bahn Richtung Kirchheim von einem Unbekannten sexuell belästigt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen stieg der mutmaßliche Täter im Stuttgarter Hauptbahnhof in eine S-Bahn der Linie S1 und setzte sich…

Weiterlesen

Radfahrer übersehen

PLOCHINGEN (lp). Ein Radfahrer ist beim Zusammenstoß mit einem Pkw am Sonntagmittag verletzt worden. Ein 61-Jähriger war kurz vor 13.30 Uhr mit seinem Ford Kuga auf der Karlstraße von der Brücke kommend in den Kreisverkehr bei der Fabrikstraße eingefahren. Hierbei übersah der Autofahrer den im…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen