Blaulicht

Auf Motorhaube gesprungen

22.07.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Am Sonntagmorgen gegen 1.30 Uhr, befuhr eine Streifenbesatzung die Heiligkreuzstraße, als sich plötzlich ein 23-Jähriger vor das Einsatzfahrzeug stellte und sich provokativ seine Schuhe schnürte. Nachdem die Beamten den 23-Jährigen aufforderten den Fahrweg zu verlassen, rastete der 23-Jährige völlig aus und sprang auf die Motorhaube. Bei der anschließenden Kontrolle setzte die Person Schläge und Tritte ein, so dass dieser zu Boden gebracht und vorläufig festgenommen werden musste. Ein Beamter erlitt leichte Verletzungen im Bereich des Knies, der Hand sowie am Kopf. Der 23-Jährige wurde in eine Gewahrsamseinrichtung gebracht und muss nach Abschluss der Ermittlungen mit einer Strafanzeige rechnen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

In Verkaufsstand eingebrochen

FRICKENHAUSEN (lp). Auf Bargeld abgesehen hatten es Einbrecher in Frickenhausen, als sie zwischen Mittwochabend und Samstagvormittag einen Verkaufsstand eines Vereins aufhebelten. Der in der Steinbeisstraße aufgestellte Container wurde durchsucht und daraus Bargeld entwendet.

Weiterlesen

Nach Unfallflucht eingeschlafen

KIRCHHEIM (lp). Ein Audi-Fahrer ist am Sonntagfrüh um 3 Uhr auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants in alkoholisiertem Zustand gegen einen geparkten VW Golf gefahren. Der 25-Jährige entfernte sich von der Unfallstelle und wurde wenig später schlafend im Fahrzeug sitzend vor seiner…

Weiterlesen

Zu schnell bei Regen

BISSINGEN (lp). Zu einem Verkehrsunfall auf regennasser Fahrbahn ist es am Samstag gegen 11.40 Uhr auf der Ochsenwanger Steige gekommen. Eine 41-Jährige aus Kirchheim befuhr mit ihrem Fiat die Straße von Bissingen in Richtung Ochsenwang. Kurz vor Ochsenwang kam sie laut Polizei aufgrund ihrer…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen