Blaulicht

Auf Mitbewohner eingestochen

04.07.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT (lp). Wegen versuchten Totschlags ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen einen 32-jährigen Mann, der im Verdacht steht, am Mittwochabend in einer Flüchtlingsunterkunft in der Seestraße in Sielmingen einen 27 Jahre alten Mitbewohner mit einem Messer lebensgefährlich verletzt zu haben. Der Tatverdächtige befindet sich in Untersuchungshaft. Nach derzeitigem Ermittlungsstand gerieten die beiden Männer, die sich innerhalb der Unterkunft ein Zimmer teilen, gegen 21 Uhr aus bislang unbekannten Gründen in einen handfesten Streit. Dabei soll der 32-Jährige ein Messer gegen seinen Kontrahenten eingesetzt und ihm mehrere Stichverletzungen zugefügt haben. Dieser soll während der Auseinandersetzung seinerseits mit einem Stock auf seinen Mitbewohner eingeschlagen haben. Der schwerverletzte 27-Jährige wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht, Lebensgefahr besteht zwischenzeitlich nicht mehr. Der 32-Jährige ließ sich widerstandslos festnehmen. Er wies leichtere Verletzungen auf, die im Krankenhaus ambulant versorgt wurden. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart wurde der nigerianische Tatverdächtige am Donnerstagmittag am Amtsgericht Nürtingen dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ den beantragten Haftbefehl und setzte ihn in Vollzug.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Brandalarm in Hotel

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Die Rettungskräfte sind am Samstagabend gegen 21.15 Uhr aufgrund eines Brandalarmes mit einem Großaufgebot zu einem Hotel in der Filderbahnstraße ausgerückt. Bei ersten Überprüfungen der Feuerwehr wurde eine Rauchentwicklung in den Lüftungsschächten festgestellt,…

Weiterlesen

In Haus eingestiegen

WERNAU (lp). Am frühen Sonntag in der Zeit zwischen 0 Uhr und 1 Uhr hat ein bislang unbekannter Täter ein Fenster eines Einfamilienhauses in der Kirchheimer Straße aufgehebelt und ist so in das Gebäudeinnere gelangt. Dort durchwühlte er mehrere Schränke und entwendete Bargeld und Schmuck. Die…

Weiterlesen

Rangelei bei Fußballspiel

NÜRTINGEN (lp). Im Rahmen des Fußballspiels zwischen der TSV Oberensingen und dem SV Bonlanden ist es am Freitag gegen 19.50 Uhr auf dem Sportplatz Oberensingen zu einer Rangelei gekommen, an welcher Spieler und Zuschauer beteiligt waren. Nach bisherigem Kenntnisstand wurde ein Bonlandener…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen