Blaulicht

Anhänger machte sich selbstständig

12.06.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am Montagmorgen in der Burgstraße in Neuffen. Ein 36-Jähriger war mit seinem Lkw mit Anhänger auf der Straße bergauf unterwegs. Vermutlich, so die Polizei, war der Anhänger, der für eine Ladung von zwei Tonnen ausgelegt ist, überladen und nicht richtig angekoppelt. Deswegen machte er sich selbstständig und rollte die Straße etwa 50 Meter bergab. Der mit Humuserde beladene Anhänger prallte gegen einen geparkten Opel Corsa und schob diesen gegen die Hauswand der Kelter. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Der Schaden beläuft sich auf rund 10 000 Euro, wobei an dem Pkw Totalschaden entstand. lp/Foto: rik

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Pizza-Lieferant bestohlen

WOLFSCHLUGEN (lp). Als am späten Freitagabend gegen 23.05 Uhr ein 36-jähriger Pizza-Bote die bestellte Ware an einem Wohngebäude in der Nürtinger Straße anliefern wollte, näherte sich in diesem Moment eine Gruppe alkoholisierter Jugendlicher dem Lieferfahrzeug. Aus dem offenstehenden Kofferraum…

Weiterlesen

Zwei Flugzeuge stoßen zusammen

Zu einem Zusammenstoß zweier Flugzeuge ist es am Sonntagnachmittag bei dem Oldtimerfliegertreffen auf dem Fluggelände Hahnweide gekommen. Gegen 13.30 Uhr kollidierte eine startende Maschine des Herstellers Jodel mit einer sich in einer Warteposition befindlichen Cessna. Beide Flugzeuge waren mit…

Weiterlesen

Mit Pedelec gestürzt

ESSLINGEN (lp). Als am Freitag eine 45-jährige Pedelec-Fahrerin gegen 11.50 Uhr in Oberesslingen die Schorndorfer Straße abwärts fuhr, bremste sie kurz vor der Einmündung zur Hirschlandstraße aufgrund einer roten Ampel wohl zu stark ab, worauf das Pedelec abrupt nach vorne kippte und die…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen