Blaulicht

22-Jähriger fällt in Gleisbett

04.05.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

REICHENBACH (lp). Zu einer brenzligen Situation ist es am Donnerstagnachmittag am Bahnhof Reichenbach gekommen, als sich ein 22 Jahre alter Mann vom Bahnsteig ins Gleisbett fallen ließ und damit einen einfahrenden Zug zum Abbremsen zwang. Gegen 13.50 Uhr stürzte der Mann offenbar zunächst von einer Sitzbank auf den Boden. Zwei 57 und 28 Jahre alte Zeugen eilten ihm zur Hilfe. Als sich die Helfer zu ihm hinunter beugten, schlug der als gewaltbereit polizeibekannte 22-Jährige unvermittelt auf die Männer ein. Noch immer am Boden liegend, rollte er danach auf das Gleisbett zu und ließ sich hinabfallen. Weitere Zeugen erkannten die Gefahr und machten den Zugführer einer gerade einfahrenden Bahn durch Handzeichen darauf aufmerksam. Der Zug konnte deutlich vor dem 22-Jährigen anhalten. Als eine Polizeistreife den Mann überprüfen wollte, verhielt er sich immer noch außerordentlich aggressiv, weshalb ihm Handschellen angelegt werden mussten. Sowohl der 22-Jährige als auch die beiden Männer, die er kurz zuvor attackiert hatte, wurden leicht verletzt. Da der Mann offenbar psychisch angeschlagen war, wurde er von einer Streifenbesatzung in ärztliche Behandlung gebracht. Aufgrund des Vorfalls musste die Bahnstrecke von Göppingen nach Stuttgart für rund 15 Minuten gesperrt werden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Kind von Auto erfasst

ESSLINGEN (lp). Nach derzeitigem Kenntnisstand leichte Verletzungen hat sich ein zehnjähriger Junge bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen zugezogen. Der Bub rannte kurz nach 7.30 Uhr über die Flandernstraße und wurde dabei von einem Pkw erfasst. Er wurde zur Untersuchung und Behandlung ins…

Weiterlesen

Im Untergeschoss eingestiegen

OWEN (lp). Ein Einfamilienhaus in der Steingaustraße hatte ein Einbrecher am Dienstagabend im Visier. Zwischen 17.30 und 21.45 Uhr hebelte er ein Fenster im Untergeschoss des Gebäudes auf und gelangte so in die Einliegerwohnung. Über eine Verbindungstür zum Treppenhaus, die er gewaltsam öffnete,…

Weiterlesen

Fenster aufgehebelt

NÜRTINGEN (lp). Die Abwesenheit der Bewohner eines Einfamilienhauses hat ein Einbrecher am Dienstagnachmittag, zwischen 13.30 und 19.45 Uhr, in der August-Pfänder-Straße ausgenutzt. Nachdem er zunächst erfolglos versucht hatte, über die Haustür in das Haus einzudringen, machte er sich…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen