Paulas Nachrichten

In der Schule geht es wild zu

(pp) Genau richtig zum Schulbeginn ist Paula ein passendes Buch auf den Schreibtisch geflattert: Es ist „Ein wilder Tag in der Schule“ von Christine Naumann-Villemin und Grégoire Mabire. Erschienen ist das 32 Seiten starke und für Kinder ab sechs Jahren geeignete Hardcover-Buch für 15 Euro im…

Weiterlesen

Weiteres

14.09.2021

Warum schnurren Katzen?

Preise für ungewöhnliche Forschung: Wissenschaftler befassen sich manchmal mit seltsamen Problemen.

CAMBRIDGE. Jeder weiß, dass Katzen schnurren. Aber wie genau machen sie das eigentlich? Das und noch mehr über das Schnurren von Hauskatzen wollte eine Wissenschaftlerin…

Weiterlesen

13.09.2021

Müll sammeln für saubere Flüsse

In Flüssen schwimmt jede Menge Müll herum. Unter anderem liegt das daran, dass Menschen den Abfall einfach ins Wasser schmeißen. Am Wochenende machten Zehntausende Menschen in Deutschland und anderen Ländern in Europa bei einer Müll-Sammelaktion am Fluss Rhein und anderen Flüssen mit. Mit…

Weiterlesen

13.09.2021

Gewaltfrei für den Umweltschutz

Greenpeace ist die wohl bekannteste Umweltschutz-Organisation der Welt. Sie entstand vor 50 Jahren.

Greenpeace setzt sich für den Umweltschutz ein, oft mit besonderen Aktionen. Manche davon wurden auch heftig kritisiert. Ein alter Fischkutter mit einem grünen Segel.…

Weiterlesen

13.09.2021

Die Ekel-Grimasse

Wenn wir etwas ekelig finden, reagieren wir darauf. Man sieht es zum Beispiel an unserem Gesicht. „Es gibt einen typischen Ekel-Ausdruck“, sagt die Expertin Sonja Rohrmann. Weil wir das Gesicht verziehen, kann man es auch eine Ekel-Grimasse nennen.

Bei Ekel heben wir die Oberlippe an. Der…

Weiterlesen

13.09.2021

Der Ekel und was dahintersteckt

Maden, Schimmel, Eiter oder ein benutztes Taschentuch. Wenn du jetzt denkst „iiiih“, weißt du schon, worum es geht: Ekel!

Warum finden wir Menschen bestimmte Dinge ekelig? Dafür gibt es gute Gründe.Abstoßend, unappetitlich, widerlich oder zum Kotzen: So wird das Gefühl…

Weiterlesen

11.09.2021

Anschläge vom 11. September

Vor 20 Jahren war vor allem für die USA ein schlimmer Tag

NEW YORK. Der 11. September 2001 war für viele Menschen ein schrecklicher Tag, besonders im Land USA. Terroristen entführten damals vier Flugzeuge. Mit zweien flogen sie in die Türme der World Trade Centers in…

Weiterlesen

11.09.2021

Der Feuerwehrmann in Rente traf den Präsidenten

20 Jahre ist das heute her: Am 11. September 2001 zerstörten Terroristen zwei bekannte Hochhäuser in der Stadt New York im Land USA. Sie flogen mit Flugzeugen in die Türme und töteten so viele Menschen.

NEW YORK. Trümmer und Schutt liegen herum, jede Menge Staub ist in…

Weiterlesen

11.09.2021

Paula denkt auch an Nainielewen

Paulas Thema heute: Wie ist eigentlich ein Besuch in einer Stadt, in der etwas Schreckliches geschehen ist?

Hallo, liebe Kinder,

gestern bin ich mit meinem Reporterfreund Andreas im Heimbüro gesessen. Ich habe zu ihm gesagt: „Hm, was sollen wir denn morgen auf…

Weiterlesen

11.09.2021

Ein neuer Wolkenkratzer

NEW YORK. Bevor das World Trade Center bei den Anschlägen zerstört wurde, stand es mitten in der Stadt New York. Danach fragte man sich irgendwann: Was soll mit der Fläche passieren? Die Menschen entschieden: Wir bauen ein neues Hochhaus, das höchste Gebäude New Yorks. Diesen neuen Wolkenkratzer…

Weiterlesen