Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Weltkindertag gibt es zweimal

14.09.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Montag, 20. September, lautet das Motto „Kinderrechte jetzt!“

Zweimal im Jahr Geburtstag zu feiern, das wäre nicht schlecht, oder? Wenn du deine Eltern dazu nicht überreden kannst, versuche es doch mal mit dem Kindertag. Den kann man tatsächlich zweimal im Jahr begehen.

Am 1. Juni war bereits der internationale Kindertag. Am Montag, 20. September, steht nun der Weltkindertag an. Im Grunde geht es aber an beiden Tagen um etwas sehr Ähnliches: darauf aufmerksam zu machen, welche Rechte Kinder haben und was sie für ein gutes Leben brauchen.

Manche Länder legten dafür vor vielen Jahren den 1. Juni als Datum fest, andere den 20. September. Damals war Deutschland noch in zwei Staaten geteilt. Der eine Teil feierte deshalb im Juni, der andere im September. Heute ist Deutschland eins. Wer will, kann deshalb zweimal feiern.

Also wird jetzt auch am kommenden Montag der Weltkindertag gefeiert. Er soll auf die Rechte und Bedürfnisse der Kinder aufmerksam machen.

Die Idee des Weltkindertags findet in mehr als 145 Ländern auf der Welt Zustimmung, auch wenn er in der Regel nicht als gesetzlicher Feiertag in diesen Ländern verankert ist. Eine Ausnahme gibt es aber doch: Im Jahr 2019 hat das Bundesland Thüringen den Weltkindertag als gesetzlichen Feiertag, und somit als arbeitsfreien Feiertag, verankert.

Der Weltkindertag, am 20. September, ist auf die 9. Vollversammlung der Vereinten Nationen am 21. September 1954 zurückzuführen, wo die UNICEF von den Vereinten Nationen beauftragt wurde, einen weltweiten Kindertag einzurichten, der von allen westlichen Ländern der Welt gefeiert werden sollte. dpa/red

In diesem Jahr lautet das Motto des Weltkindertags „Kinderrechte jetzt!“. Da passt es gut, dass Paula Fragen an den Kanzlerkandidaten Olaf Scholz sammelt.

Paulas Nachrichten

Spurensuche in der Grube Messel

Wie die Welt wohl aussah, nachdem die Dinosaurier ausgestorben waren? Die Grube Messel ermöglicht einen Einblick in die Urzeit vor sehr vielen Millionen Jahren.

Nach Fossilien zu suchen, ist wie eine Schatzsuche. Die versteinerten Reste früherer Tieren und Pflanzen…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten