Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Marienkäfer zählen

18.09.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BERLIN. Welches ist die häufigste Marienkäfer-Art in Deutschland? Diese Frage ist gar nicht so leicht zu beantworten. Sowohl der Siebenpunkt-Marienkäfer als auch der Asiatische Marienkäfer krabbeln und fliegen häufig umher.

Dieser Asiatische Marienkäfer hat viel mehr Punkte als zum Beispiel der Siebenpunkt-Marienkäfer.  Foto: Soeren Stache/dpa
Dieser Asiatische Marienkäfer hat viel mehr Punkte als zum Beispiel der Siebenpunkt-Marienkäfer. Foto: Soeren Stache/dpa

Zum Glück gibt es die Zählaktion namens Insektensommer. Dabei beobachten Tausende Menschen in ganz Deutschland, welche Insekten bei ihnen im Garten oder im Park leben. Die beiden Marienkäfer-Arten gehörten dabei zu den am häufigsten beobachteten Tieren.

Und welcher Marienkäfer hat bei der Zählung nun gewonnen? Der Asiatische Marienkäfer! Aber es war richtig knapp. Und bei der Zählaktion fiel auf: Im Frühsommer waren mehr Asiatische Marienkäfer unterwegs, im Spätsommer mehr Siebenpunkt-Marienkäfer. dpa

Paulas Nachrichten

Spurensuche in der Grube Messel

Wie die Welt wohl aussah, nachdem die Dinosaurier ausgestorben waren? Die Grube Messel ermöglicht einen Einblick in die Urzeit vor sehr vielen Millionen Jahren.

Nach Fossilien zu suchen, ist wie eine Schatzsuche. Die versteinerten Reste früherer Tieren und Pflanzen…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten