Die Klassen stellen sich vor

12.11.2020

Die am Projekt „Zeitung in der Schule“ teilnehmenden Klassen stellen sich mit Bildern vor:

  • Mit von der Partie bei Zeitung in der Schule sind traditionell auch Klassen der Neckartenzlinger Realschule. Das ist auch in diesem Jahr nicht anders. Vertreten ist die Realschule diesmal mit vier achten Klassen. Die Klasse 8b beschreibt sich in diesen ganz besonderen Zeiten selbst so: "Wir sind eine coole Klasse und freuen uns über jeden Tag, den wir 'in echt' in der Schule verbringen dürfen. Dass es nur miteinander und gemeinsam geht, wissen wir. Aus diesem Grund heißt unser Motto für das Schuljahr 'You'll never walk alone'".

    Mit von der Partie bei Zeitung in der Schule sind traditionell auch Klassen der Neckartenzlinger Realschule. Das ist auch in diesem Jahr nicht anders. Vertreten ist die Realschule diesmal mit vier achten Klassen. Die Klasse 8b beschreibt sich in diesen ganz besonderen Zeiten selbst so: "Wir sind eine coole Klasse und freuen uns über jeden Tag, den wir 'in echt' in der Schule verbringen dürfen. Dass es nur miteinander und gemeinsam geht, wissen wir. Aus diesem Grund heißt unser Motto für das Schuljahr 'You'll never walk alone'".

  • Auch die Klasse 8a der Realschule Neckartenzlingen macht bei "Zeitung in der Schule" mit - und das Projekt scheint der Truppe Spaß zu machen. "Seit dieser Woche lesen wir schon begeistert die Zeitung", ist von der Erms zu hören. Die Klasse 8a beschreibt sich selbst so: "Together is all better! Wir sind eine Klasse, die immer zusammenhält und fröhlich durch das Schulleben geht. Egal, was für Probleme wir haben, wir lösen sie gemeinsam. Wir haben schon schwierige Zeiten erlebt, aber wir wissen: Together is all better!"

    Auch die Klasse 8a der Realschule Neckartenzlingen macht bei "Zeitung in der Schule" mit - und das Projekt scheint der Truppe Spaß zu machen. "Seit dieser Woche lesen wir schon begeistert die Zeitung", ist von der Erms zu hören. Die Klasse 8a beschreibt sich selbst so: "Together is all better! Wir sind eine Klasse, die immer zusammenhält und fröhlich durch das Schulleben geht. Egal, was für Probleme wir haben, wir lösen sie gemeinsam. Wir haben schon schwierige Zeiten erlebt, aber wir wissen: Together is all better!"

  • In die Zeitungslektüre vertieft: die Klasse WS1B der Nürtinger Albert-Schäffle Schule.

    In die Zeitungslektüre vertieft: die Klasse WS1B der Nürtinger Albert-Schäffle Schule.

  • Klasse mit toller Aussicht: die 8a der Realschule Neuffen.

    Klasse mit toller Aussicht: die 8a der Realschule Neuffen.

  • Dieses und das nächste Bild zeigen die beiden Schülergruppen der achten Klasse des Peter-Härtling-Gymnasiums in Nürtingen, ...

    Dieses und das nächste Bild zeigen die beiden Schülergruppen der achten Klasse des Peter-Härtling-Gymnasiums in Nürtingen, ...

  • ... die die NTZ per Tablet lesen. Die Schüler sagten: "Wir freuen uns auf das Zeitungsprojekt!"

    ... die die NTZ per Tablet lesen. Die Schüler sagten: "Wir freuen uns auf das Zeitungsprojekt!"

  • Auch die Klasse 7a der Theodor-Eisenlohr-Schule in Nürtingen stellt sich im Rahmen unseres Kreativwettbewerbs bei "Zeitung in der Schule" unseren Lesern vor. "Alle für einen und einer für alle" lautet ihr Motto. Sie sagen: "Zusammen können wir lernen und lachen. Zusammen ist es einfach besser." Und zum Projekt haben sie auch eine klare Botschaft: "Wir erkunden seit einer Woche gemeinsam die Zeitung und es sehr interessant!"

    Auch die Klasse 7a der Theodor-Eisenlohr-Schule in Nürtingen stellt sich im Rahmen unseres Kreativwettbewerbs bei "Zeitung in der Schule" unseren Lesern vor. "Alle für einen und einer für alle" lautet ihr Motto. Sie sagen: "Zusammen können wir lernen und lachen. Zusammen ist es einfach besser." Und zum Projekt haben sie auch eine klare Botschaft: "Wir erkunden seit einer Woche gemeinsam die Zeitung und es sehr interessant!"

  • Die Klasse 9c des Nürtinger Max-Planck-Gymnasiums besteht aus insgesamt 23 Schülern: 14 Jungs und neun Mädchen. Das Klassen-Motto für dieses Schuljahr lautet: "Wir behalten immer den Durchblick". Trotz vieler Veränderungen und Einschränkungen im Schulalltag behalten die Schülerinnen und Schüler immer den Durchblick und sind froh, dass sie trotz alledem jede Woche in die Schule können.

    Die Klasse 9c des Nürtinger Max-Planck-Gymnasiums besteht aus insgesamt 23 Schülern: 14 Jungs und neun Mädchen. Das Klassen-Motto für dieses Schuljahr lautet: "Wir behalten immer den Durchblick". Trotz vieler Veränderungen und Einschränkungen im Schulalltag behalten die Schülerinnen und Schüler immer den Durchblick und sind froh, dass sie trotz alledem jede Woche in die Schule können.

  • Die Klasse 9d des Hölderlin-Gymnasiums in Nürtingen ist begeistert von der neuen täglichen Lektüre, bei der es so viele Facetten zu entdecken gibt. Gemeinsam haben sie die einzelnen Ressorts bereits erkundet und stellen diese auf ihrem Klassenfoto nach. Die Zeitung selbst ist immer dabei - mal kunstvoll als Kranich gefaltet, mal praktikabel als Volleyballnetz aufgespannt. Herausgekommen ist ein Wimmelbild, turbulent, vielfältig und kreativ wie die Klasse selbst.

    Die Klasse 9d des Hölderlin-Gymnasiums in Nürtingen ist begeistert von der neuen täglichen Lektüre, bei der es so viele Facetten zu entdecken gibt. Gemeinsam haben sie die einzelnen Ressorts bereits erkundet und stellen diese auf ihrem Klassenfoto nach. Die Zeitung selbst ist immer dabei - mal kunstvoll als Kranich gefaltet, mal praktikabel als Volleyballnetz aufgespannt. Herausgekommen ist ein Wimmelbild, turbulent, vielfältig und kreativ wie die Klasse selbst.

  • Gut versteckt: Die Klasse R8 der Nürtinger Johannes-Wagner-Schule behält auf dem Zeitungsmeer den Durchblick.

    Gut versteckt: Die Klasse R8 der Nürtinger Johannes-Wagner-Schule behält auf dem Zeitungsmeer den Durchblick.

  • Die Klasse 8 der Auwiesenschule aus Neckartenzlingen stellt sich auch gerne mit einem Foto vor und sagt über sich: "Das Besondere an unserer Klasse ist, dass wir seit Beginn des letzten Schuljahres wegen einer Baumaßnahme in einem Container auf dem Pausenhof unterrichtet werden".

    Die Klasse 8 der Auwiesenschule aus Neckartenzlingen stellt sich auch gerne mit einem Foto vor und sagt über sich: "Das Besondere an unserer Klasse ist, dass wir seit Beginn des letzten Schuljahres wegen einer Baumaßnahme in einem Container auf dem Pausenhof unterrichtet werden".

  • So präsentiert sich die Klasse 8a der Gemeinschaftsschule Frickenhausen im Rahmen unseres Kreativwettbewerbs von "Zeitung in der Schule". Der Klasse ist es wichtig darauf hinzuweisen, dass die Schülerin ohne Maske ein ärztliches Attest hat.

    So präsentiert sich die Klasse 8a der Gemeinschaftsschule Frickenhausen im Rahmen unseres Kreativwettbewerbs von "Zeitung in der Schule". Der Klasse ist es wichtig darauf hinzuweisen, dass die Schülerin ohne Maske ein ärztliches Attest hat.

  • Die Klasse 8c der Neuffener Realschule hat sich lange überlegt, wie sie sich vorstellen soll. Jetzt zeigen die Schülerinnen und Schüler, wie sie trotz der momentanen Einschränkungen Freude in der Schule und Spaß haben.

    Die Klasse 8c der Neuffener Realschule hat sich lange überlegt, wie sie sich vorstellen soll. Jetzt zeigen die Schülerinnen und Schüler, wie sie trotz der momentanen Einschränkungen Freude in der Schule und Spaß haben.

  • Mit sehr viel Herzblut und Motivation haben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8b der Gemeinschaftsschule Frickenhausen ihr Bild angefertigt. Sie wollen in eine Art "Zeitungswelt" abtauchen und die einzelnen Ressorts genau unter die Lupe nehmen. Sie sagen dazu: "Hallo, wir sind die Klasse 8b der Gemeinschaftsschule Frickenhausen und nehmen gemeinsam mit unseren beiden Parallelklassen an dem Projekt 'Zeitung in der Schule' teil. Da wir die Nürtinger Zeitung super finden und uns besonders darauf freuen, nun auch selbst bald als richtige Reporterinnen und Reporter agieren zu dürfen, haben wir uns extra für euch als Zeitungsklasse getarnt. Tief versunken in der Zeitungswelt lautet unser Motto dabei stets: 'Wer suchet, der findet!' Und finden werden wir, da sind wir uns ganz sicher, jede Menge. Denn in der Nürtinger Zeitung gibt es jeden Tag tolle und interessante Themen und Artikel zu entdecken."

    Mit sehr viel Herzblut und Motivation haben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8b der Gemeinschaftsschule Frickenhausen ihr Bild angefertigt. Sie wollen in eine Art "Zeitungswelt" abtauchen und die einzelnen Ressorts genau unter die Lupe nehmen. Sie sagen dazu: "Hallo, wir sind die Klasse 8b der Gemeinschaftsschule Frickenhausen und nehmen gemeinsam mit unseren beiden Parallelklassen an dem Projekt 'Zeitung in der Schule' teil. Da wir die Nürtinger Zeitung super finden und uns besonders darauf freuen, nun auch selbst bald als richtige Reporterinnen und Reporter agieren zu dürfen, haben wir uns extra für euch als Zeitungsklasse getarnt. Tief versunken in der Zeitungswelt lautet unser Motto dabei stets: 'Wer suchet, der findet!' Und finden werden wir, da sind wir uns ganz sicher, jede Menge. Denn in der Nürtinger Zeitung gibt es jeden Tag tolle und interessante Themen und Artikel zu entdecken."

  • Die Klasse 7b der Theodor-Eisenlohr-Schule in Nürtingen ist auch mit von der Partie bei "Zeitung in der Schule". Vor allem die lokale Berichterstattung über den Brand in der Nürtinger Schafstraße fand die Klasse spannend. Zu ihrem Bild, mit dem sie sich am Kreativwettbewerb beteiligen, sagen sie: "Uns ist der Zusammenhalt als Klasse wichtig. Jetzt in der Weihnachtszeit blättern wir gerne in der Zeitung, wenn es draußen kalt und winterlich ist. Wir wollen die gelesenen Zeitungen nicht verschwenden und haben deswegen fleißig gebastelt."

    Die Klasse 7b der Theodor-Eisenlohr-Schule in Nürtingen ist auch mit von der Partie bei "Zeitung in der Schule". Vor allem die lokale Berichterstattung über den Brand in der Nürtinger Schafstraße fand die Klasse spannend. Zu ihrem Bild, mit dem sie sich am Kreativwettbewerb beteiligen, sagen sie: "Uns ist der Zusammenhalt als Klasse wichtig. Jetzt in der Weihnachtszeit blättern wir gerne in der Zeitung, wenn es draußen kalt und winterlich ist. Wir wollen die gelesenen Zeitungen nicht verschwenden und haben deswegen fleißig gebastelt."

Videos

Die am Projekt teilnehmenden Klassen konnten sich auch per Video vorstellen.

Artikel zu Zeitung in der Schule:

Zeitung in der Schule

Immerwährender Kreislauf

Gemeinschaftsschüler berichten über Mobbing

Ciara, Finja, Alisa und Minesa aus der Klasse 8b der Gemeinschaftsschule Frickenhausen sagen: Mobbing ist eines der belastendsten Themen in der Schule. Hier ist ihr Bericht dazu.

Von der Grundschule bis zur Oberstufe…

Weiterlesen

Weitere Artikel zu Zeitung in der Schule Alle Artikel zu Zeitung in der Schule