Fussball

Zwei späte Tore als Entschädigung

20.09.2021 05:30, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der FC Frickenhausen und der TSV Köngen trennen sich 1:1 unentschieden. Den Gästen gehörte die erste, den Hausherren die zweite Halbzeit. FCF-Keeper Grgic hält sein Team vor der Pause im Spiel, leistet sich dann aber einen groben Patzer. Köhler gleicht aus.

Torhüter Mika Class ist vor Frickenhausens Giuseppe Pirracchio am Ball, Philipp Nuffer springt über seinen Keeper. Im Landesliga-Derby gab es nach zwei späten Toren auf jeder Seite keinen Sieger. Foto: Niels Urtel
Torhüter Mika Class ist vor Frickenhausens Giuseppe Pirracchio am Ball, Philipp Nuffer springt über seinen Keeper. Im Landesliga-Derby gab es nach zwei späten Toren auf jeder Seite keinen Sieger. Foto: Niels Urtel

„Ein müder Sommerkick“, lautete das Urteil von vielen der rund 200 Zuschauer nach dem Derby zwischen dem FC Frickenhausen und dem TSV Köngen. Als die meisten schon mit einem torlosen Remis gerechnet hatten, fielen aber doch noch zwei Tore – quasi als Entschädigung – auf jeder Seite eines. Unterm Strich geht das 1:1 in Ordnung, weil jede Mannschaft eine Halbzeit lang dominiert hat. FCF-Co-Trainer Fabian Ness war jedoch nicht zufrieden. „Wir haben die zweite Halbzeit auf ein Tor gespielt und zwei Punkte verschenkt.“ Köngens Coach Sascha Strähle kann mit dem Punkt leben, er ärgerte sich aber darüber, dass seine Jungs unmittelbar vor dem Ausgleich zwei gute Konterchancen nicht sauber zu Ende gespielt hatten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Fußball

Landesliga-Trio aus dem Raum Nürtingen muss reisen

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Oberensingens Trainer Andreas Broß will bei Schlusslicht TSV Deizisau keinen Zentimeter von seiner zuletzt so erfolgreichen Linie abweichen. Nach drei Pleiten in Folge muss der TSV Köngen in Plattenhardt mal wieder punkten. Der FCF fährt ins Ungewisse.

Die drei Fußball-Landesligisten aus…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit