Die Gruppen stellen sich vor

23.06.2021

In unserer Bilderstrecke stellen sich die Kindergruppen vor, die bei Paulas Zeitungsprojekt mitmachen.

 

  • Die zukünftigen Zeitungsleser der Nürtingen Zeitung aus dem Kindergarten „In der Au“ in Unterensingen schicken ganz liebe Grüße an Paula Print. Sie freuen sich auf den "Zeitungstreff im Kindergarten" und die nächsten drei Wochen mit Paula. Und Paula freut sich auf viele Bilder von all den Kindergärten, die am Projekt teilnehmen. An E-Mail paula@ntz.de kann man sie schicken.

    Die zukünftigen Zeitungsleser der Nürtingen Zeitung aus dem Kindergarten „In der Au“ in Unterensingen schicken ganz liebe Grüße an Paula Print. Sie freuen sich auf den "Zeitungstreff im Kindergarten" und die nächsten drei Wochen mit Paula. Und Paula freut sich auf viele Bilder von all den Kindergärten, die am Projekt teilnehmen. An E-Mail paula@ntz.de kann man sie schicken.

  • Mit Hut zeigen sich die Zeitungskinder vom Kindeum 35 in Unterensingen.

    Mit Hut zeigen sich die Zeitungskinder vom Kindeum 35 in Unterensingen.

  • Und das ist die Zeitungsgruppe aus der Krippe von der Kita am Schulberg in Aich.

    Und das ist die Zeitungsgruppe aus der Krippe von der Kita am Schulberg in Aich.

  • Das sind die Kinder aus der Kita Liebenau in Neckartailfingen mit ihren Paulas.

    Das sind die Kinder aus der Kita Liebenau in Neckartailfingen mit ihren Paulas.

  • Auch im Kindergarten Dürerplatz im Nürtinger Roßdorf dreht sich alles um Paula.

    Auch im Kindergarten Dürerplatz im Nürtinger Roßdorf dreht sich alles um Paula.

  • Ein sonniger Blick in den Garten der Kindertagesstätte in Altdorf mit den Zeitungskindern.

    Ein sonniger Blick in den Garten der Kindertagesstätte in Altdorf mit den Zeitungskindern.

  • Fein herausgeputzt: die Kinder aus der Neckartailfinger Mörikestraße.

    Fein herausgeputzt: die Kinder aus der Neckartailfinger Mörikestraße.

  • Die Kinder aus Kleinbettlingen haben sich aus Zeitungspapier Paulas gebastelt.

    Die Kinder aus Kleinbettlingen haben sich aus Zeitungspapier Paulas gebastelt.

  • Das sind die Kinder vom Kindergarten Pusteblume aus Neckartenzlingen. Sie haben der Paula von ihren Erzieherinnen schreiben lassen: "In unserer Vorschule und durch das Zeitungsprojekt haben wir erfahren, wie wichtig die Schirftsprache ist und dass es sehr viel Spaß machen kann, sich mit der Schrift und der Zeitung auseinanderzusetzen. Mit viel Freude suchen wir jeden Tag die Seite mit Paulas Nachrichten."

    Das sind die Kinder vom Kindergarten Pusteblume aus Neckartenzlingen. Sie haben der Paula von ihren Erzieherinnen schreiben lassen: "In unserer Vorschule und durch das Zeitungsprojekt haben wir erfahren, wie wichtig die Schirftsprache ist und dass es sehr viel Spaß machen kann, sich mit der Schrift und der Zeitung auseinanderzusetzen. Mit viel Freude suchen wir jeden Tag die Seite mit Paulas Nachrichten."

  • Das sind die grünen Riesen aus dem Kinderhaus im Warnenberg in Oberboihingen. Mit Spannung durchsuchen sie jeden Tag die aktuelle Ausgabe der Zeitung nach interessanten Bildern, Artikeln oder dem Paula-Puzzleteil, sagen ihre Erzieherinnen: "Wir haben bereits gebastelt, Collagen erstellt, uns mit den Buchstaben in der Zeitung befasst, eine Zeitungs-Schneeballschlacht gemacht und gerade in der EM-Zeit liefert die Nüringer Zeitung tolle Bilder für die Kinder."

    Das sind die grünen Riesen aus dem Kinderhaus im Warnenberg in Oberboihingen. Mit Spannung durchsuchen sie jeden Tag die aktuelle Ausgabe der Zeitung nach interessanten Bildern, Artikeln oder dem Paula-Puzzleteil, sagen ihre Erzieherinnen: "Wir haben bereits gebastelt, Collagen erstellt, uns mit den Buchstaben in der Zeitung befasst, eine Zeitungs-Schneeballschlacht gemacht und gerade in der EM-Zeit liefert die Nüringer Zeitung tolle Bilder für die Kinder."

  • Viele Grüße bekam Paula von den Vorschülern des Kindergartens Schatzkiste in Altenriet. Sie machen begeistert beim Zeitungsprojekt mit. Sie berichten, dass sie für ihre Ente Paula einen Teich angelegt haben. Beim ersten Bad hat es ein riesiges Geschnatter gegeben.

    Viele Grüße bekam Paula von den Vorschülern des Kindergartens Schatzkiste in Altenriet. Sie machen begeistert beim Zeitungsprojekt mit. Sie berichten, dass sie für ihre Ente Paula einen Teich angelegt haben. Beim ersten Bad hat es ein riesiges Geschnatter gegeben.

  • Die Kinder von der Kita Schulberg in Neckartailfingen haben ganz viel Spaß, jeden Tag die Zeitung ausgiebig anzuschauen. Da gibt es so vieles zu entdecken, sagen ihre Erzieherinnen. Besonders die Wettervorhersage interessiere sie sehr, was ja auch bei den Unwettern der letzten Zeit kein Wunder ist. Auch die Fußball-Witze über die "Helden in kurzen Hosen" sowie die politischen Karikaturen bringen sie jeden Tag zum Lachen. "Es ist toll, welche Themen wir mit unseren Kindern besprechen können", schwärmen die Erzieherinnen. Da geht es um behinderte Menschen, aber auch um Corona, Impfungen und Schnelltests. "Warum ist Werbung in der Zeitung?" oder "Wie alt sind die Menschen in den Todesanzeigen geworden?" wird in der Kita Schulberg nach der Zeitungslektüre besprochen. Das Fazit der Erzieherinnen: "Das Zeitungsprojekt ist sehr bereichernd, für die Kinder und für uns!"

    Die Kinder von der Kita Schulberg in Neckartailfingen haben ganz viel Spaß, jeden Tag die Zeitung ausgiebig anzuschauen. Da gibt es so vieles zu entdecken, sagen ihre Erzieherinnen. Besonders die Wettervorhersage interessiere sie sehr, was ja auch bei den Unwettern der letzten Zeit kein Wunder ist. Auch die Fußball-Witze über die "Helden in kurzen Hosen" sowie die politischen Karikaturen bringen sie jeden Tag zum Lachen. "Es ist toll, welche Themen wir mit unseren Kindern besprechen können", schwärmen die Erzieherinnen. Da geht es um behinderte Menschen, aber auch um Corona, Impfungen und Schnelltests. "Warum ist Werbung in der Zeitung?" oder "Wie alt sind die Menschen in den Todesanzeigen geworden?" wird in der Kita Schulberg nach der Zeitungslektüre besprochen. Das Fazit der Erzieherinnen: "Das Zeitungsprojekt ist sehr bereichernd, für die Kinder und für uns!"

  • Wieder einmal mit großer Begeisterung dabei: Die Großen vom Kindergarten in der Rümelinstraße in Nürtingen.

    Wieder einmal mit großer Begeisterung dabei: Die Großen vom Kindergarten in der Rümelinstraße in Nürtingen.

  • Hatten nicht nur beim Falten der Umhänger und Hüte großen Spaß: Die Vorschulkinder aus dem Kindergarten im Nürtinger Kroatenhof.

    Hatten nicht nur beim Falten der Umhänger und Hüte großen Spaß: Die Vorschulkinder aus dem Kindergarten im Nürtinger Kroatenhof.

  • Nur drei Vorschülerinnen gibt es in diesem Jahr im Martin-Luther-Hof in Nürtingen. "Das macht aber gar nichts", sagen die Erzieherinnen. Denn: "Umso mehr Spaß haben wir an dem Projekt." Für das Bild haben die Kinder extra einen Zeitungsrock und einen Zeitungshut gebastelt.

    Nur drei Vorschülerinnen gibt es in diesem Jahr im Martin-Luther-Hof in Nürtingen. "Das macht aber gar nichts", sagen die Erzieherinnen. Denn: "Umso mehr Spaß haben wir an dem Projekt." Für das Bild haben die Kinder extra einen Zeitungsrock und einen Zeitungshut gebastelt.

  • Die Kinder im Kinderhaus Kleine Insel in Zizishausen waren mit großem Eifer und mit viel Spaß bei der Sache. Alle Kinder sind jetzt Fans der Zeitungsente Paula Print.

    Die Kinder im Kinderhaus Kleine Insel in Zizishausen waren mit großem Eifer und mit viel Spaß bei der Sache. Alle Kinder sind jetzt Fans der Zeitungsente Paula Print.

  • Vom Kinderhaus am Warnenberg in Oberboihingen haben auch die Gelben Riesen mitgemacht.

    Vom Kinderhaus am Warnenberg in Oberboihingen haben auch die Gelben Riesen mitgemacht.

  • Die Kinder von der Kita Hofstatt in Schlaitdorf.

    Die Kinder von der Kita Hofstatt in Schlaitdorf.