Serie: Corona weltweit

Das Virus beeinträchtigt den Alltag der Menschen weltweit. Über die Situation hier in der Region berichten wir regelmäßig. Aber wie geht es Einzelpersonen und Familien in anderen Ländern? Wie wirkt sich das Corona-Virus auf das Leben von Menschen aus, die ihre Wurzeln hier in der Region haben, jetzt aber im Ausland leben, arbeiten oder gestrandet sind? Über sie berichten wir in unserer Serie, deren Artikel finden Sie auf dieser Seite.

05.01.2021

Der Besuch in Deutschland fiel leider aus

Corona weltweit: Eva Taconnet, die Schwester des Nürtinger Oberbürgermeisters, berichtet über den Familienalltag in Frankreich

Im Frühjahr, beim ersten Lockdown, haben wir mit unserer Serie „Corona weltweit“ von Menschen im Ausland berichtet, die uns…

Weiterlesen

25.09.2020

Corona verschärft die Not in Kenia

Das Badilisha Maisha Centre von Birgit Zimmermann sucht weitere Paten – An arme Familien Lebensmittelpakete verteilt

Mehrmals musste Birgit Zimmermann ihren Besuch in der Heimat verschieben. Mitte August ist die Bempflingerin schließlich in Stuttgart…

Weiterlesen

23.06.2020

Corona weltweit: Ein Schlaitdorfer hilft in Nepal

Corona weltweit: Der Schlaitdorfer Alfred Kuon macht sich große Sorgen um die Landsleute seines Freundes Mingmar in Nepal

Alfred Kuon aus Schlaitdorf ist Mitglied des Schwäbischen Albvereins, wandert aber auch gerne weltweit in extrem hohen Gebirgen.…

Weiterlesen

29.04.2020

Corona weltweit: In Spanien wird um acht gesungen

Corona weltweit: Die iberische Halbinsel ist mittlerweile am schlimmsten von der Corona-Pandemie betroffen

Gemma Carmona Hernandez war 2017 Austausch-Studentin an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt. Sie studierte Betriebswirtschaft und weil sie…

Weiterlesen