19.02.2020

Zwei Kosmonauten dürfen doch nicht zur ISS fliegen

Moskau (dpa) - Wenige Wochen vor ihrem Start zur Internationalen Raumstation ISS dürfen zwei Kosmonauten ihren Flug nun doch nicht antreten. Das entschied die russische Raumfahrtbehörde Roskosmos und gab medizinische Gründe dafür an.

Einzelheiten wurden in einer am Abend veröffentlichten…

Weiterlesen

17.02.2020

Weniger FSME-Fälle nach Zeckenstichen

Stuttgart (dpa) - An der von Zecken übertragenen Infektionskrankheit FSME sind in Deutschland im vergangenen Jahr deutlich weniger Menschen erkrankt als in den Jahren zuvor.

Der Rückgang der bundesweiten Zahlen liege allerdings fast ausschließlich an der kleiner werdenden Zahl der Fälle…

Weiterlesen

16.02.2020

Störche mit neuen Strategien: Deutschland statt Afrika

Bergenhusen (dpa) - Viele Störche kehren in diesem Jahr früher als sonst aus den Winterquartieren nach Deutschland zurück. Seit zwei Wochen werden regelmäßig Rückkehrer gemeldet, sagte der Storchenexperte des Naturschutzbundes (Nabu), Kai-Michael Thomsen, der dpa.

So klappern nach Angaben…

Weiterlesen

16.02.2020

Sind wir allein im Universum? - Lauschangriff ins All

Seattle (dpa) - Sind wir allein im Universum? Auf der Suche nach außerirdischen Zivilisationen haben Forscher nach eigenen Angaben den bislang größten Lauschangriff auf unsere Heimatgalaxie unternommen.

Fast zwei Petabyte an Beobachtungsdaten der Milchstraße hat die privat finanzierte…

Weiterlesen

15.02.2020

An Karneval nicht dauerhaft die Nacht zum Tag machen

Klingenmünster (dpa) - Der Ruheforscher und Buchautor Hans-Günter Weeß (56, «Schlaf wirkt Wunder») hat davor gewarnt, an Karneval fast eine ganze Woche lang sprichwörtlich die Nacht zum Tag zu machen.

«Es liegt in der Natur des menschlichen Organismus, dass man auch einmal mit weniger…

Weiterlesen

14.02.2020

Experten hoffen auf Eindämmung von Covid-19

Berlin (dpa) - Nach dem schweren Ausbruch der Lungenkrankeit Covid-19 in China hoffen deutsche Experten auf eine erfolgreiche Eindämmung in den anderen Ländern.

Man verwende darauf sehr viel Kraft und habe die Hoffnung, dass langanhaltende Infektionsketten verhindert werden könnten, sagte…

Weiterlesen

14.02.2020

Abschuss von Wölfen nach Nutztier-Rissen wird leichter

Berlin (dpa) - Wölfe können künftig nach Angriffen auf Nutztiere leichter abgeschossen werden. Der Bundesrat stimmte am Freitag in Berlin einer neuen Regelung zu, die den Abschuss auch dann erlaubt, wenn nicht klar ist, welches Raubtier genau etwa Schafe gerissen hat - und zwar so lange, bis es…

Weiterlesen

13.02.2020

Fossilien von drei Meter langer Schildkröte gefunden

Zürich (dpa) - In Sumpfgebieten Südamerikas waren vor Millionen von Jahren enorme Schildkröten mit annähernd drei Meter langem Panzer unterwegs. Forscher entdeckten in Venezuela und Kolumbien Überreste der Riesenschildkröte Stupendemys geographicus, wie sie im Fachblatt «Science Advances»…

Weiterlesen

13.02.2020

Kinderkriegen kann zu Kettenreaktion zu führen

Bamberg (dpa) - Die Geburt eines Kindes kann im Familien- und Kollegenkreis zu einer Art Kettenreaktion bei der Familienplanung führen.

Das zeigt eine Studie unter Beteiligung der Universität Bamberg im Fachblatt «Demography». Demnach steigt die Wahrscheinlichkeit, dass eine Frau…

Weiterlesen

12.02.2020

Noch keine Entwarnung bei Ebola-Ausbruch im Kongo

Goma/Genf (dpa) - Bei der Ebola-Epidemie im Kongo gibt es Helfern zufolge endlich einen Lichtblick - aber noch keine Entwarnung. Die Zahl der neuen Fälle sei in den vergangen Monaten stark gesunken, sagte Ghassan Abou Chaar von Ärzte ohne Grenzen (MSF) der Deutschen Presse-Agentur.

Helfer…

Weiterlesen