Nürtingen

Nürtingerin lädt zur Entdeckungstour ins Elsass ein

Die Nürtingerin Felicitas Wehnert lädt in ihrem jüngsten Buch „Mit Geist & Füßen“ ins Grenzgebiet zwischen Rhein und Vogesen ein. 17 Touren, genussvoll und geschichtenreich, werden vorgestellt.

NÜRTINGEN. Recherchieren und Schreiben zählt für Felicitas Wehnert auch im Ruhestand zu den liebsten Beschäftigungen. Die…

Weiterlesen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit

Extras

-Anzeige-

Firmen aus der Region

Weitere Artikel aus Nürtingen und Umgebung:

11.09.2021

Mobil ohne Auto im Nürtinger Tiefenbachtal

Bei „Mobil ohne Auto“ am 19. September wird die Tiefenbachtalstraße wieder für achteinhalb Stunden für Autos gesperrt.

NÜRTINGEN. „Familienfreundlich. Umweltbewusst. Autofrei“ – unter diesem Slogan laden Nürtinger Vereine und Initiativen seit über 20 Jahren im September…

Weiterlesen

11.09.2021

30 000 Euro für HfWU Nürtingen

NÜRTINGEN. Die Jürgen Werner-Stiftung Frickenhausen spendet der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt in den kommenden drei Jahren jeweils 10 000 Euro für Projekte zur „Hilfe zur Selbsthilfe. Bildung für Verantwortung“. „Mir ist es wichtig, junge Menschen zu begeistern und sie zu ermutigen, sich für…

Weiterlesen

09.09.2021

Neue Betriebe in der Nürtinger Fußgängerzone

In die ehemalige Filiale von Gina Laura zieht Mitte November ein Fachgeschäft mit Spezialitäten vom Fass ein. Im Tresor Lifestyle wird der Cafébetrieb durch ein veganes Bistro ergänzt.

NÜRTINGEN. Wer in diesen Tagen durch die Nürtinger Fußgängerzone bummelt, der erkennt…

Weiterlesen

07.09.2021

Nürtinger Lerchenberg letzter Teil der Sommerserie

„Nürtingen ganz nah – wir kommen zu Ihnen“: Mit dem letzten Teil unserer Sommerserie machen wir Station auf dem Lerchenberg.

NÜRTINGEN. Zum Abschluss unserer Sommerserie werfen wir einen Blick auf den Nürtinger Stadtteil Lerchenberg. Am Donnerstag wird Redakteur Andreas…

Weiterlesen

07.09.2021

Zum Tode von Heinrich Sajonz

NÜRTINGEN. Als Heinrich Sajonz 1993 als Lehrer am Nürtinger Max-Plank-Gymnasium in den Ruhestand trat, hatte er dort 30 Jahre lang als Kunsterzieher gewirkt. Seine Jugend hatte er im tschechischen Oberschlesien verbracht. Die Flucht seiner Familie nach dem Zweiten Weltkrieg brachte ihn nach…

Weiterlesen