NTZ+ Paulas Nachrichten

Woher kommt Hip-Hop?

(dpa) Die Musikrichtung Hip-Hop gibt es schon seit fast 50 Jahren. Entstanden ist sie in New York in den USA. Vor allem nicht weiße Menschen haben mit der Musik ihre Gefühle verarbeitet. Sie berichten darüber, wie es sich anfühlt, von der Gesellschaft ausgegrenzt und benachteiligt zu werden. Auch Graffitis, Platten auflegen und Breakdance gehören zur Hip-Hop-Kultur dazu. Von den USA aus hat sich Hip-Hop auf der ganzen Welt verbreitet. Weil die Menschen an jedem Ort der Erde andere Erfahrungen mit Ausgrenzung gemacht haben, hat sich die Hip-Hop-Musik überall anders entwickelt.

NTZ+

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie weiter:

Digital Basis

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Monatlich kündbar
  • Mit PayPal bezahlen

9,90 €
monatlich

Digital Tagespass für 24 Std.

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Zugang zum E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Mit PayPal bezahlen

1,90 €
einmalig

Digital Voll

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Jeden Tag (Mo.-Sa.) die digitale Zeitung als E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Vorabend Ausgabe als E-Paper
  • Sport am Wochenende
  • Monatlich kündbar
  • Mit Paypal bezahlen

ab 4,90 €
monatlich

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Zur Startseite