NTZ+ Paulas Nachrichten

Der Weihnachtsgeschichte auf der Spur

Diese historischen Orte aus der Bibel sind heute noch vielen Menschen sehr wichtig

Bethlehem („Haus des Brotes“) gilt als der Geburtsort von Jesus Christus. An der Stelle, wo die Krippe gestanden haben soll, ließ der römische Kaiser Konstantin I. um das Jahr 330 eine Basilika bauen. Foto: epa Jim Hollander/EPA/dpa

An Weihnachten feiern Christen die Geburt von Jesus Christus. Wohl jeder hat schon mal die Geschichte gehört von der Geburt in Bethlehem im Stall. Was kann man an den Orten der Weihnachtsgeschichte heute noch entdecken?

In der Weihnachtszeit wird sie regelmäßig vorgelesen: die Geschichte von Jesu Geburt. In der Bibel wird sie gleich zweimal erzählt, und zwar auf unterschiedliche Weise.

Doch drei Orte tauchen immer wieder auf: Nazareth, Bethlehem und Jerusalem. Was hat es mit diesen Orten auf sich?

NAZARETH

In Nazareth soll alles begonnen haben. Denn dort sollen Maria und Josef gelebt haben – und später auch Jesus. Deshalb bekam er von den Schreibern der Bibel-Geschichten auch den Namen „Jesus von Nazareth“.

Von Jesus selbst sind dort keine Spuren erhalten geblieben. Von Josef und Maria aber schon. Zum Beispiel gibt es die Verkündigungs-Basilika. Sie steht über der Höhle, in der Maria dem Engel begegnet sein soll. Dieser verkündete ihr, dass sie mit Jesus schwanger sei.

An einer anderen Stelle in Nazareth steht die Josefskirche. Sie wurde dort gebaut, wo Josefs Tischlerei gestanden haben soll. Kurz bevor Jesus geboren wurde, gingen Maria und Josef nach Bethlehem. In der ...

NTZ+

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie weiter:

Digital Basis

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Monatlich kündbar
  • Mit PayPal bezahlen

9,90 €
monatlich

Digital Tagespass für 24 Std.

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Zugang zum E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Mit PayPal bezahlen

1,90 €
einmalig

Digital Voll

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Jeden Tag (Mo.-Sa.) die digitale Zeitung als E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Vorabend Ausgabe als E-Paper
  • Sport am Wochenende
  • Monatlich kündbar
  • Mit Paypal bezahlen

ab 4,90 €
monatlich

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Zur Startseite