Weihnachtsgrüße

Ein Jahr – 19 Länder – 1000 Erlebnisse

24.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Marco Kromer, Nico Geißelbrecht und Fabian Schnaidt sind auf Weltreise

Die drei Freunde Marco Kromer (rechts), Nico Geißelbrecht (links) und Fabian Schnaidt (Mitte) sind auf Weltreise. Das Foto entstand in Indien, die Weihnachtszeit erleben die drei in Nepal.

Einmal die Welt umrunden, Erfahrungen sammeln und fremde Kulturen kennenlernen. Nach Beendigung unseres Studiums stand uns genau dies im Sinn! Zu zweit haben wir uns vor einem Jahr dazu entschlossen, das schöne Schwabenland zu verlassen und eine Reise um die Welt zu planen. Da wir in unserem Freundeskreis nicht die Einzigen mit solch ambitionierten Reiseplänen sind, hat sich für die ersten Monate auch schnell ein Mitreisender gefunden.

Nach unzähligen Stunden der Vorbereitung saßen wir am 27. November mit gemischten Gefühlen im Flugzeug nach Dubai – Vorfreude auf das kommende Jahr, aber auch Ungewissheit, was uns erwarten wird. Nach ein paar Tagen Aufenthalt in der pompösen Wüstenstadt ging es sogleich weiter in die größte Metropole Indiens: Delhi. Härter hätte uns der Kulturschock nicht treffen können! Gab es vor wenigen Tagen noch Gold im Automaten zu kaufen, wurden wir hier mit Hunger und Armut konfrontiert. Trotz der völlig überfüllten Stadt mit ihren gewöhnungsbedürftigen Gerüchen und Hygienevorstellungen erlebten wir eine fröhliche und lebenslustige Bevölkerung und hatten eine unvergessliche Zeit.

Mit Hilfe der indischen Eisenbahn bahnten wir uns unseren Weg nach Nepal. Hier werden wir voraussichtlich in einem kleinen Dorf am Fuße des Himalaya Weihnachten feiern – nun ja, feiern ist wohl etwas übertrieben, da in Nepal lediglich zwei Prozent der gesamten Bevölkerung den christlichen Glauben teilen.

Nichtsdestotrotz werden wir so gut es geht ein weihnachtliches Ambiente schaffen, um den Tag in einer schönen Atmosphäre zu genießen. In ein paar Tagen werden wir unsere Reise um den Globus fortsetzen und gen Osten aufbrechen. Die nächste Herausforderung stellt für uns die Durchquerung Südostasiens dar, bevor es über Ozeanien weiter auf den amerikanischen Kontinent geht, welchen wir von Nord nach Süd durchreisen wollen.

Ganz herzlich grüßen wir alle Zurückgebliebenen und freuen uns auf nächstes Jahr, wenn wir euch die vielen ereignisreichen Geschichten unserer Reise unter dem heimischen Weihnachtsbaum erzählen können.

 

Meri krisamasa, was „frohe Weihnachten“ auf Hindi bedeutet, wünschen

Marco Kromer, Nico Geißelbrecht und Fabian Schnaidt

Weihnachtsgrüße aus aller Welt

Weitere Weihnachtsgrüße Alle Weihnachtsgrüße