Zusammenfassung

Dossier: Stuttgart 21

Vom Neubau der ICE-Strecke im Rahmen des Bahnprojekts Stuttgart 21 wird die Stadt Wendlingen heftig tangiert. Die Neubautrasse südlich der Autobahn überquert auf einer Brücke die B 313, den Neckar und die L 1250.

Abzweigend von der Neckartaltrasse der Bahn ist im Wendlinger Stadtteil Unterboihingen eine Güterzugeinschleifung in offener Tunnelbauweise vorgesehen, auf der Güterzüge aus Stuttgart statt über das Filstal dann über die Neubautrasse in Richtung Ulm fahren. Im Vorfeld wird der Bahnübergang in der Schützenstraße beseitigt, eine neue Unterführung der Bahntrasse von der Nürtinger Straße in die Heinrich-Otto-Straße gebaut. An einem Teil der Bestandsstrecke der Bahn werden Lärmschutzwände erstellt.

Im Verlauf der Neubautrasse müssen die Bohnackerhöfe weichen. Die zwei landwirtschaftlichen Anwesen liegen im geplanten Eingang zum eingleisigen Albvorlandtunnel. Die direkte Fuß- und Radwegverbindung von der Steigäckerstraße nach Oberboihingen wird neu trassiert. Am Oberboihinger Kreisel „Froschländer“ beginnt künftig der Tunnel der „Kleinen Wendlinger Kurve“. Sie ermöglicht die Einschleifung von Zügen aus Richtung Nürtingen über die Neubautrasse Richtung Flughafen.

In Wendlingen fürchtet man während der Bauzeit der Neubaustrecke eine starke Belastung durch die Abfuhr der anfallenden Erdmassen. Man rechnet mit bis zu 350 Lastwagen pro Tag.

Weiterlesen

EXTRAS

20.02.2013

Ist der Zug für Stuttgart 21 abgefahren?

Die Bundestagsabgeordneten aus unserem Verbreitungsgebiet stehen nach wie vor zum Bahn-Projekt

Mehrkosten von 2,3 Milliarden Euro stehen für Stuttgart 21 im Raum, der Streit darüber ist in vollem Gange. Die Bundestagsabgeordneten der CDU, SPD und FDP…

Weiterlesen

12.11.2012

S-21-Gegner misstrauen den Grünen

Lebhafte Debatte über Neubaustrecke und Stuttgart 21 in der Kirchheimer Bastion

KIRCHHEIM. Die Grünen im Landtag und in der Landesregierung müssen vehementer gegen Stuttgart 21 und die Neubaustrecke kämpfen. Das haben Besucher der Bastion kürzlich immer wieder vom…

Weiterlesen

14.01.2012

Ausbau des S-Bahn-Betriebs im Filderraum

CDU im Kreisverband Esslingen plädiert trotz offener Fragen bei der Planung auf den Fildern für das Projekt Stuttgart 21

Die Regionalpolitik stand im Mittelpunkt der gestrigen Jahrespressekonferenz des CDU-Kreisverbandes. MdL Thaddäus Kunzmann kommentierte den Wechsel in…

Weiterlesen

28.11.2011

Die hohe Beteiligung hat alle überrascht

Bürgermeister machen sich Gedanken über eine bessere Öffentlichkeitsarbeit und fordern von der Bahn künftig mehr Transparenz

Das klare Ergebnis der Volksabstimmung zum Kündigungsgesetz hat gestern viele überrascht. Da ist die Rede von der historischen Chance der Bürger,…

Weiterlesen

26.11.2011

S21-Gegner: „Jetzt die Reißleine ziehen“

Informations-Veranstaltung des Wendlinger Aktionsbündnisses „Ausstieg aus Stuttgart 21“ im Treffpunkt Stadtmitte

Die Resonanz auf die Einladung des Aktionsbündnisses „Ausstieg aus Stuttgart 21“ war groß. Vier Männer betrachteten das Projekt Stuttgart 21 ausgesprochen…

Weiterlesen