Nürtingen

CDU will Hölderlinhaus zurückstellen

03.01.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtinger Christdemokraten diskutierten mit Bürgern über aktuelle Themen und den Haushaltsplan der Stadt

Der Ausbau des Hölderlinhauses stand im Mittelpunkt eines gut besuchten kommunalpolitischen Abends der CDU Nürtingen im Restaurant Schlachthofbräu. Generell ging es um den städtischen Haushalt, der bald verabschiedet wird.

NÜRTINGEN (pm). Im Verlauf der kontrovers geführten Diskussion kristallisierte sich heraus, dass die CDU sich nicht wegen des anstehenden Hölderlinjahres 2020 mit einer vorgezogenen Sanierung einverstanden erklären will. Die CDU steht zur beschlossenen städtebaulichen Lösung mit einem neuen Walmdach. Da diese Lösung jedoch zwei Millionen Euro teurer sei als die reine Sanierung des Hauses im Bestand, müsse auch eine spätere Umsetzung möglich sein.

Die große Lösung vorzuziehen und dafür andere, dringend notwendige Sanierungs- und Brandschutzmaßnahmen zum Beispiel in Schulen oder Kindergärten zu verschieben, sei mit der CDU nicht zu machen. Der Fraktionsvorsitzende Matthias Hiller betonte: „Entweder ist die gewünschte Lösung im Haushaltsplan zusätzlich unterzubringen oder wir müssen schieben.“

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 22%
des Artikels.

Es fehlen 78%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Hölderlinhaus